Zubereitung: 40 Min. Ohne Koch Easy 15 als Canapé

Die Dip-Sauce verleiht diesem imposant aussehenden veganen Canapé den letzten Schliff. Wenn Sie Wasabi nicht bekommen können, ersetzen Sie stattdessen Lagerschalen Meerrettich

  • Vegetarier
  • Vegan

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 32
  • Fett: 2g
  • gesättigt: 1g
  • Kohlenhydrate: 1g
  • Zucker: 1g
  • Faser: 1g
  • Protein: 1 g
  • Salz: 0,3 g

Zutaten

Für die Dip-Sauce

  • 1 TLwah-sarb-ee

    Die japanische Antwort auf Meerrettich, ist Wasabi Brunnenkresse verwandt und wächst in ähnlicher Weise, ... of Saft ½

  • ly -mDie gleiche Form, aber kleiner als ...

    2 EL dunkle Sojasauce oder Tamari

  • 1 TL Sesamöl
  • Für die Nori Rollen

1 (ca. 120g), geschält, Enden beschnitten und in dünne Nudeln

  • Schlag-Wurzel spiral spiralisiert Ein Favorit in den 1970er britischen Salaten (serviert gekocht und in Essig eingelegt), Rote Beete ist ein ...3 Blätter Nori

    1 reif, dünn geschnitten

  • av-oh-car-doh
  • Obwohl es technisch eine Frucht ist, die mild-aromatisierte Avocado wird als Gemüse verwendet. Native ...½ Gurke, Enden getrimmt, in der Mitte geschnitten und in dünne Nudeln gewunden dann trocken getupft, um überschüssige Feuchtigkeit zu absorbieren

    2 TL geröstetem Sesam

  • Methode
  • Mischen Sie alle Zutaten für die Dip-Sauce zusammen in einer kleinen Schüssel und dann setzen beiseite.

Schneiden Sie die spiralförmige Rote Bete in Daumen-Länge Streifen. Legen Sie ein Nori-Blatt mit der glänzenden Seite nach unten auf eine Sushi-Rollmatte. Ein Drittel der roten Beete, Avocado und Gurke in Reihen im unteren Drittel des Noriblatts verteilen und dann die Hälfte der Sesamsamen bestreuen.

  1. Rollen Sie sich von sich selbst ab, heben Sie den Rand des Nori über die Füllung und falten Sie weiter, um eine Rolle zu bilden. Wenn du an den Rand des Nori gelangst, dampfe mit etwas Wasser, falte weiter und versiegele alles zu einer festen Rolle.

  2. Wiederholen Sie mit den verbleibenden Nori und Füllung. Trimmen Sie die Enden der Rolle, um sie zu versäubern, dann in 5 Stücke schneiden. Mit der Wasabi-Dip-Sauce servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar