15 Min. Koch: 10 Min. Plus Einweichen und mindestens 6 Std. Kühlen Einfach 6 Portionen Das zarte grüne Kraut verleiht diesen zarten italienischen Desserts mit Sahne und Beeren eine dezente Note Nutrition:

pro Portion kcal: 515

  • Fett: 42g
  • gesättigt: 26g
  • Kohlenhydrate: 29g
  • Zucker: 29g
  • Ballaststoffe: 1g
  • Protein: 5g
  • Salz: 0,1g
  • Zutaten

450ml (300ml und 150ml Töpfe) Doppelcreme

  • 400ml (halbiert) Magermilch oder ganz)
  • Mühle-kEine der am häufigsten verwendeten Zutaten, Milch wird oft als ein komplettes Essen bezeichnet. Während Kuh ...

    20g Packung

  • ta-ra-gonEin beliebtes und vielseitiges Kraut, Estragon hat einen intensiven Geschmack, der eine einzigartige Mischung aus süßen ...

    4 Blatt Blattgelatine

  • pflanzlich oder zum Schmieren (optional)
  • Eine Vielzahl von Ölen kann zum Backen verwendet werden. Sunflower ist die, die wir am häufigsten bei Good Food als ... verwenden

    100g goldenen Caster Zucker

  • 450g, grob gehackt
  • Stroh-bare-eeEinmal in Großbritannien für nur eine kurze Zeit im Sommer verfügbar, Erdbeeren sind jetzt ein Jahr ...

    25g Puderzucker, plus ein wenig extra zu schmecken (optional)

  • Methode

Legen Sie die Sahne, Milch und 4 gute Estragonzweige in eine mittlere Pfanne und langsam aufkochen, etwa 10 Minuten. Zum Abkühlen beiseite stellen. Den Estragon von Zeit zu Zeit in die Sahne pürieren.

  1. Inzwischen die Gelatine in eine Schüssel mit kaltem Wasser einweichen, bis sie vollkommen weich ist. Schmieren Sie leicht die Innenseiten von 6 x 150 ml Puddingformen oder, wenn Sie die Puddings nicht ausstechen wollen, halten Sie einfach 6 Teetassen oder Förmchen auf einem flachen Tablett bereit.

  2. Rühren Sie den Puderzucker in die Pfanne, bringen Sie die Sahne wieder zum Kochen und geben Sie sie dann durch ein Sieb in einen Krug. Drücken Sie so viel Wasser wie möglich aus der Gelatine und rühren Sie es dann in die heiße Flüssigkeit, bis es gelöst ist. Gießen Sie die Mischung in die Formen, für 30 Minuten bei Raumtemperatur kühlen, dann abdecken und im Kühlschrank für 6 Stunden oder über Nacht abkühlen.

  3. Mischen Sie die Hälfte der Erdbeeren mit dem Puderzucker in einer Küchenmaschine glatt. Durch ein Sieb passieren und dann nach Süße schmecken. Den Rest der Beeren in die Sauce geben. Wenn Sie fertig sind, tauchen Sie die Panna Cotta Formen in heißes Wasser für 3-4 Sekunden, bevor Sie auf Platten wenden. In die Erdbeersauce etwas gehackten Estragon geben und über die wackeligen Cremes löffeln. Garnieren Sie jede Panna Cotta mit einem Estragonzweig, wenn Sie möchten.

Senden Sie Ihren Kommentar