Zubereitung: 25 Min Koch: 15 Min. Plus bis zu 6 Std. Kühlung Mehr Aufwand 1 Gelee zum Servieren 4-6 Die klassische Geschmackskombination steht im Mittelpunkt dieses wackligen Puddings mit cremig-fruchtigen Schichten

Ernährung : pro Portion (6)

  • kcal: 575
  • Fett: 34g
  • gesättigt: 19g
  • Kohlenhydrate: 60g
  • Zucker: 57g
  • Faser: 2g
  • Protein: 8g
  • Salz: 0,2g

Zutaten

  • ein wenig, zum Einfetten

    A Eine Vielzahl von Ölen kann zum Backen verwendet werden. Sunflower ist die, die wir am häufigsten bei Good Food als ...

Für die Rhabarberschicht

  • 700g, gehacktRoo-Widerhaken

    Botanisch, Rhabarber ist ein Gemüse (es ist mit Sauerampfer und Dock verwandt), aber seine dicke, fleischige ...

  • 175g golden Gießzucker
  • 6 Gelatineblätter
  • rosa Lebensmittelfarbe (optional)

Für die Puddingschicht

  • 350 ml Vollmilch
  • 300 ml Topfdoppelcreme
  • 1 Vanilleschote, längs geteilt und ausgekratzt
  • 5 Gelatineblätter
  • 140 g goldfarbener Zucker
  • 4 groß Eigelbe
  • 2 EL Puddingpulver

Methode

  1. Eine 1-Liter-Geleeform sehr leicht mit Öl einfetten und dann die Rhabarberschicht herstellen. Den Rhabarber und den Puderzucker in eine Pfanne mit 250 ml Wasser geben, mit einem Deckel abdecken und 5-8 Minuten köcheln lassen, bis der Rhabarber wirklich weich ist, dann vom Herd nehmen. Die Gelatine in eine kleine Schüssel mit sehr kaltem Wasser geben, um sie weich zu machen.

  2. Ein großes Sieb mit Musselin oder einem J-Tuch auslegen, über eine Schüssel geben und die Rhabarberflüssigkeit hineingießen und durchtropfen lassen. Sobald die gesamte Flüssigkeit durchgetropft ist, den Saft bei schwacher Hitze in die Pfanne geben. Wenn Ihr Rhabarbersaft nicht sehr rosa ist, können Sie einen Tropfen Lebensmittelfarbe hinzufügen. Sobald es weich ist, entfernen Sie die Gelatine aus dem Wasser und drücken Sie überschüssiges Wasser aus, dann fügen Sie den warmen Rhabarbersaft hinzu und rühren, bis sich die Gelatine auflöst. Gießen Sie die Hälfte der Rhabarber Flüssigkeit in Ihre Gelee-Form und stellen Sie sie in den Kühlschrank, um für 3 Stunden zu setzen. Den restlichen Rhabarbersaft bei Raumtemperatur lassen.

  3. Inzwischen, machen Sie die Pudding-Schicht. Die Milch, die Sahne, die Vanilleschote und die Samen in eine Pfanne geben, leicht erhitzen und dann von der Hitze nehmen. Weichen Sie die Gelatine in einer Schüssel mit sehr kaltem Wasser ein. In einer großen Schüssel Zucker, Eigelb und Puddingpulver glatt und blass verquirlen. Übergießen Sie die erwärmte Milch und wischen Sie, um zu kombinieren. Die heiße Mischung in die Pfanne gießen und leicht erhitzen, bis sie leicht verdickt ist, dann von der Hitze nehmen. Entfernen Sie die Gelatineblätter vom Wasser, drücken Sie überschüssige Flüssigkeit aus, geben Sie sie in den Pudding und rühren Sie gut um. Abkühlen lassen.

  4. Sobald die erste Schicht Gelee ausgehärtet ist, über die Hälfte der abgekühlten Pudding-Schicht gießen. Chill für weitere 3 Stunden.

  5. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem verbleibenden Wackelpudding und stellen Sie sicher, dass jede Schicht gut eingestellt ist, bevor Sie die nächste hinzufügen. Wenn das Gelee bei Raumtemperatur anfängt, können Sie es sehr sanft auf dem Kochfeld erhitzen - stellen Sie jedoch sicher, dass es nicht kocht, da dies die Gelatine daran hindert, sich zu setzen. Sobald das Gelee seine gesamte Abbindezeit hat, löse die Kanten mit den Fingern weg, dann dreh dich auf einen Teller (du musst vielleicht ein wenig wackeln, um das Gel zu entfernen) und serviere.

Senden Sie Ihren Kommentar