Vorbereitung: 30 Min Koch: 3 Std., 30 Min. Mehr Kraft Für 6 - 8 Die klassische Alternative zur Türkei, Barney's Rezept verbindet saftiges Fleisch mit zartem, süßem Gemüse

Ernährung:

  • kcal: 876
  • Fett: 45g
  • gesättigt: 14g
  • Kohlenhydrate: 63g
  • Zucker: 53g
  • Ballaststoffe: 12g
  • Protein: 59g
  • Salz: 1.07g

Zutaten

  • 4-5kg ofenfertig, zum Braten verschnürtgoo-ss

    Eine traditionelle Alternative zu Weihnachten Truthahn, Gans ist voller Geschmack, mit reichen, ...

  • 2oder-ange

    Eine der bekanntesten Zitrusfrüchte, Orangen sind nicht unbedingt Orange - einige Sorten sind ...

  • 4 Lorbeerblätter
  • Bündel

    Dieses beliebte Kraut wächst in Europa, vor allem im Mittelmeer, und ist ein Mitglied der Minze ...

  • 3 EL

    Eine Vielzahl von Ölen kann zum Backen verwendet werden. Sonnenblume ist diejenige, die wir am häufigsten bei Good Food verwenden ...

  • 8 mittelgroß, geschält, aber ganz belassenka-rot

    Die Karotte ist mit ihrer markanten hellorangenen Farbe eine der vielseitigsten Wurzeln ...

  • 8 mittelgroß, geschält aber links ganzpar-snip

    Die Tatsache, dass die Pastinake ist ein Mitglied der Familie Karotte kommt nicht überraschend - es sieht nur ...

  • 4, geschält und halbiert oder geviertelttern-ip

    Rüben sind cremig-weiß mit einem schönen lila , rot oder grünlicher oberer Teil, wo die Pfahlwurzel hat ...

Für die Bramble-Soße

  • 1 EL Goldener Puderzucker
  • 100ml guter Rotweinessig
  • & frac12; Glas Brombeergelee (Tiptree macht einen guten; wenn Sie es nicht finden können, verwenden Brombeermarmelade)
  • 100ml starken Hühnerbrühe

Für die Birnen

  • 6Paar

    Wie Äpfel, zu denen sie verwandt sind, kommen Birnen in Tausenden von Sorten, von denen nur eine ...

  • 2 EL Puderzucker
  • große Tasche, zu dienenWürze-Kresse

    Mit tiefgrünen Blättern und knackig, blasser Stielen, Brunnenkresse ist mit Senf verwandt und ist eine der ...

Methode

  1. Entfernen das ganze Fett von innerhalb des Vogels und benutzen Sie einen Spieß, um die Gänsehaut überall zu stechen, besonders unter den Flügeln. Wenn Sie Zeit haben (obwohl dies nicht wichtig ist), setzen Sie die Gans in ein Waschbecken, dann langsam und vorsichtig über 3 Kesseln mit kochendem Wasser. Mit Küchenpapier abtrocknen, dann ca. 1 Std. Trocknen lassen. Dies wird der Haut helfen, knusprig zu werden.

  2. Ofen auf 200 ° C / 180 ° C Gebläse / Gas erhitzen 6. Die Ganshöhle mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Orangen, Lorbeerblättern und dem Thymian füllen. Reiben Sie die Brust und die Beine mit 2 EL Öl und würzen Sie großzügig mit Salz. Legen Sie die Karotten in die Mitte einer sehr großen Bratform. Setzen Sie den Vogel auf die Möhren. In einer Schüssel die Pastinaken und Rüben mit dem Rest der Öl- und Lorbeerblätter vermischen und dann um die Gans streuen. Decken Sie die Dose mit einem großen Stück Folie ab und knüllen Sie sie an den Seiten zusammen, damit sie fest sitzt. Gib die Gans für 1½ Stunden in den Ofen.

  3. Nimm die Gans aus dem Ofen. Entfernen Sie die Folie und verwenden Sie vorsichtig eine Baster, um das meiste Fett aus der Dose in eine Schüssel zu saugen. Die Gans leicht anbraten und die Pastinaken wenden. Mit Folie abdecken und nochmals 1½ Std. Rösten. Saugen Sie das Fett aus der Pfanne wieder und baste, dann erhöhen Sie die Hitze auf 220C / 200C Ventilator / Gas 7. Rückkehr zum Ofen ohne irgendeine Folie, um die letzten 30-40 Minuten zu bräunen, bis sie goldbraun sind. Die Gans aus dem Ofen nehmen und auf ein großes Brett oder eine Platte geben, wo sie 30 Minuten an einem warmen Ort ruht. Schöpfen Sie das Gemüse in eine andere Bratform und halten Sie es in einem niedrigen Ofen warm. Bewahre die Gänsebüchse auf, um die Soße fertig zu machen.

  4. Um die Soße herzustellen, entferne die Orangen mit einer Zange von der Gans. Das Fett aus der Bratform in eine Schüssel geben (ideal zum Rösten von Kartoffeln). Den Zucker in die Dose streuen und umrühren, um alle schmackhaften braunen Stücke abzukratzen. In Essig gießen, bis praktisch trocken einköcheln lassen, dann das Gelee unterrühren, auflösen, aufkochen und abkochen lassen. Zum Schluss die Brühe hinzufügen und den Saft aus den Orangen drücken. Alles zum Kochen bringen und dann in einen Krug oder einen kleinen Topf geben, um es später wieder aufzuwärmen.

  5. Die Birnen schälen und halbieren. Mit einem Teelöffel die Kerne ausschöpfen und die Birnen in Viertel schneiden. In einer Schüssel die Birnen in den Puderzucker werfen, bis sie vollständig bedeckt sind. Eine große Pfanne über einer hohen Flamme erhitzen und die Birnen in die Pfanne geben. Kochen Sie für 1 Minute oder so, ständig schaukelnd, bis die Birnen wirklich gut karamellisiert werden und etwas an den Rändern gebrannt werden.

  6. Servieren Sie die Gans auf einer Platte, umgeben von Brunnenkresse und Birnenschnitzen. Servieren Sie das langsam geröstete Gemüse in einer separaten Schüssel und die Soße in einem Sauciere.

Senden Sie Ihren Kommentar