Portionen

Für 12

Eine köstliche weiße Schokolade und Himbeer-Käsekuchen. Ein echter Leckerbissen!

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 150 g Digestionskekse, zerkleinert
  • 150 g Gingernut Kekse, zerkleinert
  • 150 g Butter, geschmolzen
  • 400-600 g weiße Schokolade, in Stücke gebrochen
  • 65 g Butter
  • einige Tropfen Vanilleessenz
  • 500 g Frischkäse
  • 50 g Zucker
  • 180 ml Schlagsahne
  • 1 Schale Himbeeren

Methode

    1. Für die Biskuit Basis, kombinieren Sie die Kekse und geschmolzene Butter und drücken Sie auf den Boden einer 23cm Springform.
    2. Für die Füllung die Schokolade, Butter und Vanilleessenz in eine hitzebeständige Schüssel geben, die auf eine Pfanne mit kochendem Wasser gelegt wird, bis sie geschmolzen ist. Etwas abkühlen lassen.
    3. In einer anderen Schüssel den Frischkäse, Zucker und Schlagsahne zu einer glatten Konsistenz vermischen.
    4. Die geschmolzene Schokoladenmasse in die Crememischung einrühren und die Himbeeren vorsichtig einrühren. Dabei darauf achten, dass der Saft nicht austritt.
    5. Die Mischung auf den Keksboden geben und im Kühlschrank 8-24 Stunden ruhen lassen.

Senden Sie Ihren Kommentar