Zubereitung: 5 Min. Kochzeit: 2 Std., 20 Min. Einfach 8 Portionen Eine reichhaltige Sauce für gebratenes Geflügel - verwenden Sie Chicken Wings, Speck und Weißwein für zusätzlichen Geschmack

  • Freezable

Nutrition: pro Portion

  • kcal: 102
  • Fett: 4 g
  • gesättigt: 2 g
  • Kohlenhydrate: 5 g
  • Zucker: 2 g
  • Faser: 1 g
  • Protein: 6 g
  • Salz: 0,5 g

Zutaten

  • 4 Speckscheiben, gehacktbay-kon

    Speck ist Schweinefleisch, das eine geheilt wurde auf zwei Arten: trocken oder nass. Es kann als beide rashers gekauft werden ...

  • 500g pack Hühnerflügel
  • Öl, zum Braten (optional)
  • 1, ungeschält und in Viertel geschnittenun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Heimisch für Asien ...

  • 1, grob gehacktka-rot

    Die Karotte ist mit ihrer auffälligen leuchtend orange Farbe eine der vielseitigsten Wurzeln ...

  • 1, grob gehacktlee-k

    Wie Knoblauch und Zwiebel, Lauch sind ein Mitglied der Allium-Familie, aber haben ihre eigenen verschiedenen ... bulb 1 Glühbirne, ungeschält und halbiert

  • Gar-likTeil der Lilie, oder Alium, Familie, von denen Zwiebeln auch ein Mitglied sind, Knoblauch ist einer der ...

    Bundkräuter wie Lorbeer, Thymian, Petersilienstiele (verwenden Sie einfach alles, was Sie haben, kaufen Sie nicht besonders)

  • 300ml Weißwein
  • 1.2l Hühnerbrühe
  • 2 Esslöffel
  • Butt-ErrButter wird hergestellt, wenn Milchsäure produzierende Bakterien sind hinzugefügt, um Sahne und aufgewirbelt, um einen ...

    2 EL Mehl

  • Methode

Trocken den Speck in einer großen Pfanne goldbraun braten. Entferne, brate dann die Flügel (füge einen Spritzer Öl hinzu, wenn sie anfangen zu kleben) und dreh dich um, bis sie ganz braun ist. In eine Pfanne mit den restlichen Zutaten (außer Butter und Mehl) und dem Speck geben. Köcheln lassen und etwa 2 Stunden lang abschäumen.

  1. Durch ein Sieb passieren, die Butter in einem Topf erhitzen und nach dem Schäumen das Mehl hinzufügen. Unter ständigem Rühren 1 Minute kochen lassen. Nach und nach die Brühe unter ständigem Rühren zugießen, um alle Klumpen loszuwerden. Sieden Sie, bis Sie eine dünne Soße haben, schmecken Sie und würzen Sie.

  2. Kann bis zu 3 Tage im Voraus zubereitet und gekühlt oder bis zu 3 Monate eingefroren werden.

Senden Sie Ihren Kommentar