Portionen

6

Erfrischend thai-Stil nehmen Sie einen traditionellen Hähnchen Braten

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 5 cm Stück Ingwer, gehackt
  • 2 Knoblauchhandschuhe, gehackt
  • 2 Stiele Zitronengras, innere Blätter fein gehackt
  • 1 rote Chili, entkernt und gehackt
  • 2 Limetten, zested und entsaftet
  • 1 EL Pflanzenöl, plus 1 EL zum Rösten
  • 1,5 kg Huhn
  • Für die Nudeln:
  • 2 Limetten, entsaftet
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 EL hellbrauner weicher Zucker
  • 300 g frische Reisnudeln, gewärmt nach Packungsanleitung
  • 2 TL Sesamöl
  • 1/2 Gurke, entkernt und in Scheiben geschnitten in Halbmonde
  • 1 Karotte, gerieben
  • 1 rote Chili, entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 100g Bohnensprossen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • kleine Handvoll frische Korianderblätter
  • kleine Handvoll frische Minzblätter

Methode

    1. Ofen auf Gas 5, 190C vorheizen, Ventilator 170C. In einem Mixer den Ingwer, den Knoblauch, die inneren Blätter des Zitronengrases (behalten Sie die entblößten äußeren Blätter), Chili, Limettenschale und Saft (behalten Sie die Kalkhäute) und 1 Esslöffel Öl püriert. Mit etwas Salz würzen.
    2. Heben Sie die Haut vom Halsende des Huhns und drücken Sie Ihre Hand zwischen die Haut und das Fleisch, so weit wie möglich über das Huhn und bis in die Beine getrennt. Drücken Sie die Paste unter die Haut und tupfen, um gleichmäßig zu verteilen. Das Hähnchen in einen Bräter geben, mit dem Teelöffel Öl einreiben und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Die Kalkhäute und die äußeren Blätter des Zitronengrases in die Höhle geben. In den Ofen geben und 1 Stunde und 20 Minuten kochen lassen, bis sie durchgegart sind oder die Säfte aus dem Bein frei laufen, wenn sie mit einem Spieß durchbohrt werden.
    3. Kurz bevor das Hühnchen fertig ist, den Limettensaft, die Fischsauce und den Zucker in einer kleinen Pfanne vermischen und leicht erwärmen, um den Zucker zu schmelzen. In einer Schüssel die restlichen Zutaten für die Nudeln hinzufügen und mit der warmen Sauce vermischen. Serve mit dem Huhn, löffelt über einige der Hühnersäfte.

Senden Sie Ihren Kommentar