Portionen

Für 8 Personen

Ein reichhaltiger, aber leichter Schokoladenfondantkuchen

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 175 g selbsttreibendes Mehl
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 TL Bicarbonatsoda
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier geschlagen
  • 150 ml Sonnenblumenöl
  • 150 ml Halbfettmilch
  • 2 Tbsp Goldener Sirup
  • Für die
  • 75 g ungesalzene Butter
  • 175 g Puderzucker
  • 3 EL Kakaopulver
  • Milchtropfen

Methode

    1. Ofen vorheizen auf 180 ° C / 350 F / Gas Markierung 4. Fetten und zwei 18 cm (7 Zoll) Sandwich-Dosen .
    2. Mehl, Kakao und Natronlauge in eine Schüssel sieben. Fügen Sie den Zucker hinzu und mischen Sie gut.
    3. Machen Sie einen Brunnen in der Mitte und fügen Sie den Sirup, Eier, Öl und Milch hinzu. Mit dem Schneebesen gut schlagen, bis er glatt ist.
    4. Die Mischung in die beiden Dosen geben und 25 - 30 Minuten backen, bis sie aufgeht und fest anfühlt. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, bevor es auf ein Kühlregal gestellt wird.
    5. Um Ihre Butterglasur zu machen, legen Sie die Butter in eine Schüssel und schlagen Sie, bis sie weich ist. Nach und nach den Puderzucker und das Kakaopulver vermischen und dann genügend Milch hinzufügen, damit die Glasur fluffig und streichfähig wird.
    6. Wenn der Kuchen ein wenig zu hoch gestiegen ist, dann verwenden Sie ein gezacktes Messer, um die Spitze zu bestreichen, jetzt die beiden Kuchen zusammen mit der Butterglasur zu Sandwich und die Seiten und die Oberseite des Kuchens mit mehr Butterglasur bedecken.

Senden Sie Ihren Kommentar