Portionen

10

Thai-Spiced Lachsfilet auf Roast Aubergine mit Kokosmilch und Chilli-Sauce serviert mit Tilda Basmati-Reis mit Gemüsepaprika und Flat Leaf Petersilie //www.tilda.com/foodservice/recipes

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 1kg Tilda Original Pure Basmati Reis
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 2 EL thai grüne Currypaste
  • 3 Limetten, entsaftet und zerkleinert
  • 10 x 200 g Lachsfilet, frisch, schuppig und entbeint
  • 1 rote Paprika, süß, gewürfelt
  • 1 grüne Paprika, süß, gewürfelt
  • 1 gelbe Paprika, süß, gewürfelt
  • 2 Bund frische, flache Blattpetersilie, gewaschen und gehackt
  • t EL Ingwer, frisch, gerieben
  • 1 EL geröstetes Sesamöl
  • 2 x 400 ml Kokosmilch, verzinnt
  • 3 Rote Chilischoten, entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 3 Auberginen, in Scheiben geschnitten, geröstet und mit frischem Limettensaft angemacht

Methode

    1. Das Pflanzenöl mit der Currypaste und dem Saft und der Schale von 2 Limetten vermischen.
    2. Die Lachsfilets mit dieser Mischung verreiben 3 Stunden marinieren lassen.
    3. In der Zwischenzeit den Tilda Basmati-Reis zubereiten und kochen. Für beste Ergebnisse den Reis 30 Minuten vor dem Kochen einweichen. Nach dem Einweichen eine Pfanne mit Wasser (ein Maß Reis: zwei Messlöffel Wasser) zum Kochen bringen und den Reis einrühren. Zum Kochen bringen, abdecken und 10 Minuten köcheln lassen. Nach dem Garen die gewürfelten Paprikaschoten, gehackte Petersilie und geriebenen Ingwer hinzufügen und mit Frischhaltefolie abdecken. Lassen Sie sich infundieren, bis Sie bereit sind zu dienen.
    4. Den Lachs im vorgeheizten Ofen bei 135 ° C 9 Minuten lang anbraten und dabei sicherstellen, dass der Fisch feucht bleibt, indem man ihn während des Kochvorgangs mit Sesamöl bestreicht. Nach dem Garen, aber immer noch leicht rosa in der Mitte, den Lachs aus dem Ofen nehmen und einige Minuten ruhen lassen.
    5. Kokosmilch, in Scheiben geschnittene Chilischoten und die Schale von 1 Limette in einer Pfanne bei schwacher Hitze erhitzen und einziehen lassen, dabei darauf achten, dass diese Mischung nicht kocht.
    6. Servieren Sie die Lachsfilets auf den gerösteten Auberginen und begleiten Sie das Gericht mit dem infundierten Tilda Basmati Reis. Nieselregen Sie das Gericht mit etwas Kokosnuss und Chili-Sauce und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar