Portionen

Für 3 Personen

Einfaches, leckeres thailändisches Curry

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 250 g rohe graue Garnelen, Muscheln entfernt & deveined
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 grüne Chili (oder mehr, wenn Sie es würziger mögen)
  • 1 inch Ingwer, geschält und gehackt / gerieben
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 TL Zucker
  • 3 EL frischer Koriander, gehackt
  • Gewürze: 2 TL gemahlener Kurkuma, 12 schwarze Pfefferkörner, 3 Nelken, 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 frische Zitrone (oder 1 EL Zitronensaft aber tun Verwenden Sie frisch)

Methode

    1. Zwiebel, Ingwer, Chilis, bis die Zwiebel weich und durchscheinend ist. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten Sie für ein paar Minuten.
    2. Die Gewürze in einem Stößel und Mörser zerkleinern und in die Pfanne geben. Kochen Sie für eine Minute oder so, sich ständig rührend, um die Gewürze zu mildern.
    3. Fügen Sie die Tomaten und den Zucker hinzu. Koche 5 Minuten lang.
    4. Öffnen Sie die Dose Kokosmilch. Wenn es in dünne mlik- und Kokosnusscreme geteilt ist, die dünne Milch abgießen und die dicke Kokosnusscreme in die Pfanne geben. Wenn Ihre Milch gut gemischt ist, fügen Sie die Hälfte der Dose in die Pfanne. Es wird immer noch sehr gut sein, aber ich ziehe es vor, die dicke Kokosnusscreme über die dünnere Milch hinzuzufügen.
    5. Zum Kochen bringen und 5 Minuten kochen lassen.
    6. Fügen Sie die Garnelen und kochen bis rosa. Es dauert nur ein paar Minuten. Achten Sie darauf, sie nicht zu überkochen.
    7. Fügen Sie den Koriander und 1 EL frischen Zitronensaft hinzu, um den Geschmack zu heben. Jahreszeit. Sofort servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar