Portionen

Für 4 Personen

Ein leichtes Thai-Curry für ein köstliches Mittagsmenü.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 4 Hähnchenbrust, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 2 EL thailändische rote Currypaste
  • 2 EL frisch geriebener und geschälter Wurzel-Ingwer
  • 1 EL Tamarindenpaste
  • 4 Limettenblätter
  • 225 g Süßkartoffel, geschält und gewürfelt kleine
  • 600 ml Kokosmilch
  • 225 g Kirschtomaten, halbiert
  • 3 EL gehackter frischer Koriander
  • Jasmin oder thailändischer duftender Reis zum Servieren

Methode

    1. Öl im Wok erhitzen. Fügen Sie geschnittenes Huhn hinzu und rühren Sie für 5 Minuten um. Knoblauch, Currypaste, Ingwerwurzel, Tamarinde und Limettenblätter in den Wok geben und 1 Minute rühren.
    2. Kokosmilch und Süßkartoffel hinzufügen und zum Kochen bringen. Lassen Sie es bei mittlerer Hitze für 20 Minuten sprudeln oder bis die Soße zu verdicken und zu reduzieren beginnt.
    3. Kirschtomaten und Koriander hinzufügen und weitere 5 Minuten kochen lassen. Heiß servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar