Vorbereitung: 5 Min Koch: 10 Min. Einfach 4 Portionen Die süßen, asiatischen Aromen in diesem leichten Gericht machen es ideal für ein schnelles Mittagessen

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 281
  • Fett: 17g
  • gesättigt: 3g
  • Kohlenhydrate: 3g
  • Zucker: 2g
  • Faser: 0g
  • Protein: 29g
  • Salz: 1,52g

Zutaten

  • 4 x 140g / 5oz Lachsfilets
  • 2 Teelöffel

    Eine Vielzahl von Ölen kann zum Backen verwendet werden. Sonnenblume ist diejenige, die wir am häufigsten bei Good Food verwenden ...

  • kleiner Knauf aus Wurzel-Ingwer, geschält und gerieben
  • 1 milde rote Chili, fein geschnitten (entkernt, wenn du weniger Hitze willst)
  • Bündel, fein geschnittenSp-Ring- yun

    Auch als Schalotten oder grüne Zwiebeln bekannt, sind Frühlingszwiebeln in der Tat sehr junge Zwiebeln, geerntet ...

  • 1 ½ EL süßSojasor-s

    Ein asiatisches Gewürz und Zutat, die in einer Vielzahl von Sorten von leicht bis ... kommt ¼ tsp

  • shuh-gaHonig und Sirupe aus konzentriertem Fruchtsaft waren die frühesten bekannten Süßungsmittel. Heute, ...

    1 x 20g Koriander, Blätter nur gehackt

  • Methode

Hitze Grill zu hoch. Legen Sie den Fisch in eine flache Auflaufform, grillen Sie ihn dann 4-5 Minuten, bis er durch ist, aber immer noch ein wenig rosa in der Mitte. Cover und beiseite legen.

  1. Erhitzen Sie einen Wok, fügen Sie das Öl hinzu, dann braten Sie den Ingwer, Chili und Frühlingszwiebeln für 2-3 Minuten. Die Soja, Zucker und etwas Wasser einrühren und die Wärme abnehmen. Den Koriander hineingeben und sofort mit dem Lachs servieren. Lecker mit Reis oder Nudeln.

Senden Sie Ihren Kommentar