Portionen

1 bis 11 Kekse

Eine etwas fruchtigere Version des traditionellen Schokoladenkekses, dieses glutenfreie, leichte und knusprige Plätzchen bekommt seinen Zing von die Kombination aus Apfelmus und Schokoladenstückchen.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 130g Doves Farm Glutenfreies Mehl
  • 30g Glutenfreie Haferflocken (1 Beutel Scott's Easy Haferflocken)
  • 70g Brauner Zucker
  • 55g Butter
  • 100g Bramley Apfelsauce
  • 50g Milchschokolade Chips
  • 25g Weiße Schokoladenchips
  • Hinweis auf den Boden Ingwer
  • 1 TL Vanille-Essenz
  • 1/2 TL Glutenfreies Backpulver

Methode

    1. Heizen Sie den Ofen auf 180C / Ventilator vor. Ein Backblech mit fettdichtem Papier auslegen.
    2. Mehl, Backpulver, Hafer und Ingwer mischen. Beiseite legen.
    3. In einer anderen Schüssel die Butter, Zucker, Apfelsauce und Vanille-Essenz leicht rühren. Fügen Sie langsam die Mehlmischung hinzu, bis die zwei Mischungen kombiniert worden sind.
    4. Fügen Sie die Schokoladenchips hinzu und mischen Sie gut.
    5. Löffel eßlöffelgroße Kugeln der Mischung auf das Backblech geben und dabei einen Abstand von ca. 3 cm zwischen den Keksen lassen.
    6. Legen Sie die Kekse in den Ofen und backen Sie für 15 Minuten oder bis die Oberseite der Kekse fest zu berühren ist. Die Kekse werden klein und knusprig sein, das bedeutet, sie sind fertig.
    7. Aus dem Ofen nehmen und auf einen Rost legen, um für 10 Minuten abzukühlen.

Senden Sie Ihren Kommentar