Vorbereitung: 30 Min. - 40 Min. Koch: 20 Min. Einfacher Serviervorschlag 4 Estragon ist ein perfekter Partner für Hühnchen. Dieses Gericht schmeckt fabelhaft an einem Sommertag mit knusprigem Brot, um die geschmolzene Butter aufzuwischen ...

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 311
  • Fett: 17 g
  • gesättigt: 8 g
  • Kohlenhydrate: 1 g
  • Zucker: 0 g
  • Ballaststoffe: 1 g
  • Protein: 39 g
  • Salz: 1,05 g

Zutaten

  • 4 hautlose knochenlose Brüstechik-en

    Hähnchen viele Pluspunkte - seine Vielseitigkeit, sowie die Leichtigkeit und Geschwindigkeit, mit der es ...

  • 50g leicht gesalzen, erweichtButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn Milchsäurebakterien zu Sahne hinzugefügt und aufgewirbelt werden, um ein ...

  • 1 TL fein gehackt frisch plus zusätzlich zum Streuenta-ra-gon

    A p Das vielseitige Kraut Estragon hat einen intensiven Geschmack, der eine einzigartige Mischung aus süßen ...

  • 1 TL fein gehackt frischpar-slee

    Einer der allgegenwärtigsten Kräuter in der britischen Küche, Petersilie ist auch beliebt in europäischen und ... t ½ Teelöffel fein frisch geschnittener Schnittlauch

  • 25g gemahlen
  • arr-mund oder al-mundSüße Mandeln haben einen feinen Duft, der sich gut zum Backen eignet und auch gut mit ...

    4 großen dünnen Scheiben

  • proh-shoo-toeProsciutto ist süß, delikater Schinken, der roh gegessen werden soll. Das Wort "Prosciutto" ist die ...

    Methode

Heizen Sie den Ofen auf 180C / 200C / Gas 6. Pattieren Sie jede Hähnchenbrust mit Küchenpapier trocken. Machen Sie drei Längsschlitze in der Oberseite jeder Brust und schneiden Sie die Hälfte durch das Fleisch.

  1. Die Butter mit den Kräutern glatt rühren, dann die Mandeln und eine Prise Salz untermischen. Teilen Sie sich in 4 gleiche Teile und verteilen Sie eine Portion in den Schlitzen in jeder Brust. Drücken Sie das Fleisch vorsichtig zusammen, um die Form zu verbessern.

  2. Wickeln Sie den Schinken gut um jede Brust und überlappen Sie die Enden (Sie sollten keine Sticks benötigen, um es zu sichern). Legen Sie die Pakete in eine geölte Auflaufform und bedecken Sie sie lose mit einem Stück Butterfettpapier oder -folie. (Die Hähnchenbrust kann so für 2-8 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden, aber vor dem Kochen etwa 30 Minuten auf Zimmertemperatur bringen.)

  3. Backen Sie das Huhn 20 Minuten lang und entfernen Sie dann das Butterpapier oder die Folie 5 Minuten. Die Schale aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen, dann auf einzelne Teller geben und über die zerlassene Butter, die sich im Boden des Gerichts gesammelt hat, löffeln. Mit extra Estragon und etwas frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.

Senden Sie Ihren Kommentar