Zubereitung: 15 Min Koch: 10 Min. Einfach serviert 4 Tandoori Hühnchen ist ein All-Time Indisches Ur-Team mit Koriandersalat mit kühlender Mango und Kokosnuss

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 338
  • Fett: 14g
  • gesättigt: 7g
  • Kohlenhydrate: 13g
  • Zucker: 6g
  • Faser: 4g
  • Protein: 39g
  • Salz: 0,9g

Zutaten

  • 4 große Hautlose Hähnchenbrust
  • 1 gehäufte EL Tandoori Masala Pulver
  • Haufen Koriander, gehackte Stiele und Blätter getrennt
  • Schale und Saft 1ly-m

    Die gleiche Form, aber kleiner als ...

  • 150mlKo-Ko-Nuss Mühle-k

    Kokosmilch ist nicht die leicht opake Flüssigkeit, die aus einer frisch geöffneten Kokosnuss fließt ...

  • 2 gehäuft tbsp Mango Chutney
  • ½ Gurke, in Streifen geschält
  • 100 g Beutel Baby Spinatblätter
  • 1 kleine rote Zwiebel, dünn in Ringe geschnitten
  • 4 Poppadums, in grobe Stücke zerbrochen

Methode

  1. Legen Sie die Hähnchenbrust zwischen eine doppelte Schicht Frischhaltefolie und heften Sie sich mit einem Nudelholz aus bis etwa 1 cm dick. Mit der Tandoori-Gewürzmischung und etwas Gewürz einreiben. Mit einer Grillpfanne bei mittlerer Hitze kochen Sie das Huhn für 3-5 Minuten auf jeder Seite, bis durchgegart.

  2. Zum Anrichten die Korianderstäbchen, Limettenschale und -saft, Kokosmilch und Mango-Chutney verrühren, bis Sie einen gießfähigen Dressing haben - dann würzen. Ordne die Salat Zutaten auf einer großen Platte. Wenn das Hühnchen gekocht ist, in Scheiben schneiden und zum Salat geben. Dann etwas Dressing beträufeln, mit Koriander und Poppadumstücken bestreuen und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar