Vorbereitung: 50 Min Koch: 30 Min. Plus 2 Std. 45 Min und steigend Eine Herausforderung für 10 - 12 Nimm den Eccles-Kuchen auf eine ganz neue Ebene, indem du die klassische Johannisbeerfüllung für dieses dekorative Brot verwendest

  • Freezable

Ernährung: pro Portion (12)

  • kcal: 352
  • Fett: 15g
  • gesättigt: 8 g
  • Kohlenhydrate: 50 g
  • Zucker: 23 g
  • Ballaststoffe: 3 g
  • Protein: 6 g
  • Salz: 0,3 g

Zutaten

Für den Brotteig

  • 250 ml Vollmilch
  • 50 g, gewürfeltButt-Err

    Butter wird bei der Milchsäureproduktion hergestellt Bakterien werden zu Sahne hinzugefügt und aufgewirbelt, um ein ...

  • 450g starkes normales Mehl
  • 7g Sachet schnelle Aktion getrocknete Hefe
  • 50 g goldenen Zauberzucker
  • 1, geschlagen, zu glasierenEi

    Die ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, verpackt mit Protein und einem ...

Für die Füllung ng

  • 200g Johannisbeere
  • 50g gehackte gemischte Schale
  • 1 TLsin-ah-mun

    Ein duftendes Gewürz, das aus der inneren Rinde eines tropischen Baumes kommt. Nach dem Trocknen wird es zu ...

  • 1 TL Gewürzmischung
  • Schale und Saft 1Le-Mon

    Ovale Form mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

  • Schale und Saft 1oder -ange

    Eine der bekanntesten Zitrusfrüchte, Orangen sind nicht unbedingt orange - einige Sorten sind ...

  • 50g Pistazien, gehackt
  • 100g, weichstumpf-
  • Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien zur Creme hinzugefügt werden und in einer Schüssel gedreht ...
  • 2 EL goldener Puderzucker

Puderzucker, glasieren

  1. Methode

  2. Zuerst den Brotteig herstellen. Wärmen Sie die Milch in einem Topf, bis Sie Dampf von der Oberfläche kommen sehen, aber lassen Sie es nicht kochen. Die Butter hinzufügen und beiseite stellen. Mehl, Hefe, Zucker und ½ TL Salz in eine große Schüssel geben. Wenn die Milch auf Körpertemperatur abgekühlt ist und die Butter geschmolzen ist, gießen Sie die Flüssigkeit in die Schüssel. Mix mit einem Holzlöffel, dann kippen Sie auf Ihre Arbeitsfläche und bringen Sie mit Ihren Händen zusammen. Kneten Sie den Teig 10 Minuten oder bis er weich ist. In eine saubere, leicht geölte Schüssel geben und mit einem Blatt geölter Frischhaltefolie abdecken. Lassen Sie es ungefähr 2 Stunden lang warm, bis es sich verdoppelt hat.

  3. Legen Sie die Johannisbeeren, gemischte Schale, Zimt, Gewürzmischung, Zesten und Saft in einen Topf. Kochen Sie hart für ein paar Minuten, bis die Frucht die Flüssigkeit absorbiert hat und schön und prall wird. Chill bis zur Erkältung, dann mit Pistazien, Butter und Zucker vermischen.

  4. Wenn der Teig fertig ist, kippen Sie aus der Schüssel und kneten Sie kurz, um die Luftblasen zu knacken. Ausrollen zu einem Rechteck von 45 x 28 cm. Verteilen Sie die buttrig gewürzte Fruchtmischung auf der Teigoberfläche. Aus einer der langen Kanten rollen Sie den Teig zu einem festen Zylinder, dann bringen Sie die beiden Enden zu treffen, einen Ring zu schaffen. Auf ein leicht bemehltes Backblech mit der darunter liegenden Verbindung legen.

  5. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer im Abstand von etwa 3 cm rund um die Außenseite des Teiges Einschnitte in einem Strahlenmuster, wobei Sie der Mitte ziemlich nahe kommen, aber nicht ganz durch. Arbeiten Sie sich außen herum, ziehen Sie jedes Stück geschnittenen Teig ein wenig heraus und drücken Sie es dann auf einer Seite nach unten, so dass die Schnittkante frei liegt und sie sich auf einer Kurve befinden, um eine Fächerform um den Rand des Kranzes herum zu erzeugen . Wenn Sie mit der Form zufrieden sind, decken Sie sie mit geölter Frischhaltefolie ab und lassen Sie sie etwa 45 Minuten lang bis zur Verdoppelung der Größe prüfen. Ofen auf 200 ° C / 180 ° C Gebläse / Gas 6 erhitzen.

Senden Sie Ihren Kommentar