Vorbereitung: 20 Minuten Koch: 20 Minuten Mehr Mühe dient 6

Nehmen Pudding zu neuen Höhen, indem Sie diese fabelhafte Pistazien-Soufflé mit Eis serviert. Es lohnt sich die Mühe für eine Dinner-Party oder Wochenend-Dessert

  • Vegetarier

Ernährung: Pro Portion

  • kcal: 562
  • Fett: 39g
  • gesättigt: 20g
  • Kohlenhydrate: 38g
  • Zucker: 32g
  • Faser: 1g
  • Protein: 14g
  • Salz : 0,4 g

Zutaten

Für das Eis

  • 4 große, getrennteEi

    Die ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Eiweiß und ...

  • 100 g goldenen Puderzucker
  • 300 ml Doppelcreme
  • 2 EL Pistazienpaste

Für das Soufflé

  • geschmolzen, für das GeschirrButt-rr

    Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien in die Sahne gegeben und zu einem ...

  • 3 EL Puderzucker, plus extra für das Geschirr
  • 3 große, getrennt ( Sie brauchen 3 Eiweiß und 2 Eigelb)Ei

    Die ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Eiweiß und einem ...

  • 1 EL Maismehl
  • 1 EL Mehl
  • 250 ml Vollmilch
  • 2 EL Pistazienpaste

Methode

  1. Machen Sie das Eis am Vortag. das Eiweiß mit elektrischen Schlägern zu steifen Spitzen schlagen, dann nach und nach den Zucker einschlagen und nach jeder Zugabe verrühren, bis ein glattes, glänzendes Baiser entsteht. Mit den gleichen Schlägern (ohne zu waschen) die Sahne mit der Pistazienpaste auf weiche Spitzen schlagen. Die Sahne und das Eigelb durch das Baiser falten, in einen Behälter geben und sechs Stunden oder über Nacht einfrieren.

  2. Um die Soufflés zu machen, die Innenseite von sechs Ramekins (ca. 300ml, wenn sie kleiner sind, mehr verwenden) mit geschmolzener Butter, dann mit Puderzucker bestreichen. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist, etwas Zucker in ein Gericht zu geben und das Gericht so zu drehen, dass eine Schicht an der Butter klebt, dann den Überschuss in das nächste Gericht kippen und so weiter, wenn Sie mehr Zucker hinzufügen müssen.

  3. Das Eigelb mit 2 EL Zucker, Mehl und einer Prise Salz verquirlen. Erhitzen Sie die Milch mit der Pistazienpaste, bis sie nur noch dampfen, und wischen Sie die Flüssigkeit gleichmäßig auf die Eigelbmischung. Reinigen Sie die Milchpfanne, gießen Sie die Mischung wieder hinein, kehren Sie zur Hitze zurück und kochen Sie für 2-3 Minuten, bis es die Konsistenz von dickem Vanillepudding ist. Von der Hitze nehmen und die Oberfläche mit Frischhaltefolie bedecken, bis sie gebraucht wird. Dies kann am Morgen getan werden - halten Sie dies und das Eiweiß in einer Schüssel, bedeckt im Kühlschrank.

  4. Wenn Sie essen möchten, heizen Sie den Ofen auf 200 ° C / 180 ° C Lüfter / Gas 6 und legen Sie ein Backblech auf das oberste Regal, um es aufzuheizen. Streichen Sie das Eiweiß unter Verwendung von elektrischen Rührern zu mittelsteifen Spitzen und geben Sie den restlichen Zucker hinein. Mischen Sie einen großen Löffel Eiweiß in die Pistazienmischung, dann falten Sie den Rest vorsichtig zusammen. Zwischen den Ramekins verteilen und dann ein Besteckmesser um den oberen Rand jedes Ramekin laufen lassen (das regt das Soufflé an, gleichmäßig aufzusteigen). Auf das heiße Backblech geben und 8-12 Minuten kochen lassen, bis es gut aufgegangen ist. Serve sofort (oder sie werden zusammenfallen) gekrönt mit dem Pistazieneis.

Senden Sie Ihren Kommentar