Zubereitung: 40 Min Koch: 55 Min. Einfach 4 Portionen

Bringen Sie die Parnicks auf ein anderes Level, indem Sie sie zu Gnocchi mit einer knusprigen Walnusskrume verarbeiten. Dieses Weihnachtsgericht ist vegan, gesund und köstlich festlich

  • gesund
  • vegetarisch
  • vegan

Ernährung: Pro Portion

  • kcal: 525
  • Fett: 22g
  • Sättigung: 3g
  • Kohlenhydrate: 63g
  • Zucker: 7g
  • Ballaststoffe: 11g
  • Protein: 12g
  • Salz: 0,3 g

Zutaten

  • 400 g, geschält und in Stücke geschnittenpar-snip

    Die Tatsache, dass die Pastinake ist ein Mitglied der Familie der Karotte kommt nicht überraschend - es sieht nur ...

  • 600 g, geschält und in Stücke geschnittenpo-tate-oh

    Das beliebteste Wurzelgemüse der Welt, die Kartoffel, gibt es in unzähligen Varianten. Ein Mitglied von ...

  • 60ml, plus ein Nieselregenol-iv oyl

    Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • 3 ungeschälte Knoblauchzehen
  • 1 TL gemahlene Muskatnuss (um 1 Gewürznelke)
  • 100g "00" Mehl
  • 2 Esslöffelneu-trish-in-al yeest

    Getrocknete Nährhefe Flocken unterscheiden sich von aktiven und Bierhefen ...

  • ½ kleine Packung, Blätter gepflückt, zu dienen

    Dieses beliebte Kraut wächst in Europa, vor allem im Mittelmeer, und ist ein Mitglied der Minze ...

  • 30g, geröstet und gehackt, umWand-Nuss

    Walnüsse sind eine der beliebtesten und vielseitig von allen Nüssen. Wenn sie jung ausgewählt werden, sind sie ...

Methode

  1. Heizen Sie Ofen auf 220C / 200C Fan / Gas 7. Werfen Sie die Pastinaken und Kartoffeln in 2 EL Olivenöl und kippen Sie in eine Bratform mit den Knoblauchzehen. Roast für 40 Minuten oder bis das Gemüse vollständig weich ist. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Drücken Sie den Knoblauch aus ihrer Haut und entsorgen Sie die Häute. Alles zusammen mit der Muskatnuss, dem Mehl und der Nährhefe in den Topf geben, gut würzen, dann pushen, bis alles gut vermischt ist und als Teig zusammengehalten wird.

  2. Bringen Sie eine große Pfanne mit Salzwasser zum Kochen. Den Teig auf eine bemehlte Fläche kippen, in vier Stücke schneiden und zu einer etwa 35 cm langen und 2,5 cm breiten Wurst rollen. Verwenden Sie die Rückseite eines Tischmessers, um jede Wurst in kleine kissenförmige Gnocchi, jeweils etwa 2 cm lang, zu schneiden. Kochen Sie die Gnocchi in Chargen für 1 min oder bis sie an die Oberfläche schwimmen. Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  3. In einer Pfanne den Rest des Öls bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es schimmert. Fügen Sie die Hälfte der Gnocchi hinzu und braten Sie, bis sie auf jeder Seite leicht golden sind, etwa 3-4 Minuten. Übertragen Sie sie mit einem Schaumlöffel in ein Tablett, während Sie die zweite Charge kochen. Wenn alle Gnocchi golden sind, geben Sie sie alle in die Pfanne, um sie warm zu halten, bevor Sie sie auf vier Teller verteilen. Über etwas schwarzen Pfeffer streuen, dann mit den Thymianblättern, gerösteten Walnüssen und einem Spritzer Olivenöl, wenn Sie mögen.

Senden Sie Ihren Kommentar