Portionen

serviert 4

Süßkartoffel kombiniert mit spritzig Ziegenkäse, um eine köstliche Vorspeise oder Beilage zu machen. Es ist großartig mit einem Salat serviert.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 500 g Süßkartoffeln, geschält
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 175 g Ziegenkäse, zerbröselt
  • 2 Eier, geschlagen

Methode

    1. Ofen auf 220 C / Gasherd vorheizen 7. Ein Backblech mit Pergament auslegen.
    2. Reiben Sie die Süßkartoffeln; in ein sauberes Tuch geben und die überschüssige Flüssigkeit ausdrücken; Transfer in eine große Schüssel.
    3. Das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch im heißen Öl weich kochen; mit der abgetropften Süßkartoffel in die Schüssel geben; fügen Sie ungefähr 2/3 des Ziegenkäses hinzu und mischen Sie gut. Teilen Sie die Mischung in 4 gleichmäßige Portionen auf und formen Sie sie mit Ihren Händen zu Kugeln und glätten Sie sie dann auf etwa 1 cm Dicke. Ordne die Pasteten auf das Backblech.
    4. Im vorgeheizten Ofen goldbraun rösten; ungefähr 25 Minuten. Den restlichen Ziegenkäse über die Pasteten streuen und in den Ofen zurückgeben, um den Käse zu schmelzen, etwa 5 Minuten mehr.

Senden Sie Ihren Kommentar