Portionen

6

Genau richtig für einen gemütlichen Winterabend oder ein warmes Sommerabendessen ...

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Für die Süßkartoffel Topping:
  • 3 mittelgroße Süßkartoffeln
  • 1 mittlere oder große regelmäßige Kartoffel
  • 4 Eier
  • 2 ½ Tassen Mehl
  • Für die Bolognaise:
  • 800 g mageres Rindfleisch Hackfleisch
  • 1 Stangensellerie (optional)
  • 3 Pilze
  • 1 große Zwiebel grob gehackt
  • 2 große / 3 kleine Lorbeerblätter
  • 1 TL Knoblauchpüree / 1 Gewürznelke fein gehackter Knoblauch
  • ½ TL Chilipulver oder nach Geschmack
  • ½ TL Senfpulver / Vollkornsenf
  • 1 mittelgroße Dose gehackte Tomaten
  • 1 mittelgroßer Karton (ca. 500g) Tomaten Passata
  • 2 Würfel gefrorenen Blattspinat oder eine Handvoll frisch gehackte

Methode

    1. 1 hacken Sie die Zwiebel und den Pilz, auch frischen Spinat wenn Sie verwenden. Finley den Sellerie zerhacken. Ofen auf 200 ° C erhitzen. 2 Alle Bolognese-Zutaten (ausgenommen Lorbeerblätter) in eine große Pfanne geben und mit einem Holzlöffel gut vermischen.
    2. 3 bei mittlerer Hitze und zum Kochen bringen, dann 1 Stunde köcheln lassen.
    3. 4 schälen und hacken Sie die Süßkartoffeln und die normale Kartoffel. Dann in einer Pfanne mit kochendem Wasser über einer hohen Hitze bis zum Kochen, abtropfen lassen und pürieren.
    4. 5 Nach dem Abkühlen die Eier hinzufügen und mit einem Schneebesen oder einem Holzlöffel verquirlen (Schneebesen ist einfacher). Fügen Sie das Mehl nach und nach hinzu, bis die Mischung nicht mehr schlampig ist, aber stoppen Sie, bevor es zu dick wird, sollten Sie in der Lage sein, es leicht zu verbreiten.
    5. 6 Wenn die Bolognese fertig ist, in ein Bräter oder eine tiefe Grillpfanne geben und die Süßkartoffel gleichmäßig darüber verteilen. Verwenden Sie eine Gabel, um Wellen entlang der Spitze zu machen. In die Mitte des Ofens für 1 Stunde oder bis die Spitze knusprig wird. Mit Grüns servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar