Portionen

4

lecker, gesund, einfach, schnell und verwendet nur eine Pfanne!

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 1 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • Huhn
  • 1 große (oder 2 kleine) Süßkartoffeln
  • 2 EL Currypaste
  • 400 ml Dose Kokosmilch
  • 4 EL Wasser
  • 50 g geteilte rote Linsen
  • eine Handvoll frischer Corriander
  • Sevre mit Reis oder Nudeln

Methode

    1. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Zwiebel fein hacken und das Hähnchen in kleine Stücke schneiden, dann 5 Minuten bei mittlerer Hitze erhitzen, bis das Hähnchen blass ist.
    2. Hacken Sie die Süßkartoffel in Bitesize Brocken. Mit der Currypaste, Wasser, Kokosmilch und Linsen in die Pfanne geben. Gut umrühren bis alles zusammen ist.
    3. Zum Kochen bringen, dann für etwa 20 Minuten auf einen schnellen Siedepunkt legen und regelmäßig umrühren.
    4. Einmal gekocht, sollte es deutlich reduziert werden, in eine Paste wie Substanz. Vom Herd nehmen und mit Reis und Naanbrot servieren. Wenn plattiert mit gehackten Corriander bestreuen.
    5. Sie hält sich 24-48 Stunden in einem luftdichten Behälter gut im Kühlschrank.

Senden Sie Ihren Kommentar