Portionen

2

Ein perfektes, entspanntes Frühstück. Zimt und Vanille French Toast ergänzt mit dem salzigen Speck.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 4 Scheiben Premium-Center-Cut oder dick geschnittenen Speck
  • 2/3 Tasse Milch
  • 2 Eier
  • 2 TL Vanille-Extrakt
  • 1 TL Zimt
  • 1/8 TL Muskatnuss
  • 4 Scheiben herzhafte Vollkornbrot
  • Butter zum Braten
  • Beeren (Erdbeeren oder Blaubeeren sind gut) oder Apfelscheiben (optional)
  • 2 EL echten Ahornsirup

Methode

    1. Ofen auf 375 ° F / 190 ° C vorheizen. Lege den Speck in den Ofen. Backen Sie für 18 bis 20 Minuten oder bis knusprig. Aus dem Ofen nehmen und auf einen Teller mit Papiertüchern legen.
    2. Während Speck kocht, kombinieren Sie Milch, Eier, Vanilleextrakt, Zimt und Muskatnuss in einer Kuchenplatte oder einer flachen Schüssel; bis alles gut vermischt ist.
    3. 2 Brotscheiben in die Eiermischung tauchen und 30 Sekunden stehen lassen, um die Flüssigkeit zu absorbieren. Brot umdrehen und weitere 30 Sekunden in der Mischung stehen lassen.
    4. Die Butter in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen (aber darauf achten, dass sie nicht verbrennt). 2 getoastete Brotscheiben hinzufügen und 2 Minuten oder bis sie leicht gebräunt sind. Umdrehen und weiter kochen für 1 Minute oder bis fertig. Wiederholen Sie die Schritte 3 und 4 mit den restlichen 2 Brotscheiben.
    5. Auf jeden Teller 2 Streifen Speck und 2 Scheiben French Toast legen. Nach Belieben mit Beeren oder Apfelscheiben garnieren und mit Sirup servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar