von Vorbereitung: 10 min Koch: 10 Min. Einfach 2 Portionen

Süßer Chili, Honig, Sesamöl, Mirin und Soja ergeben eine kräftige Soße für Fisch, Elaine Paige ist eine einfache und schnelle Mahlzeit unter der Woche

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 517
  • Fett: 30 g
  • gesättigt: 5 g
  • Kohlenhydrate: 17 g
  • Zucker: 15 g
  • Faser: 3 g
  • Protein: 41 g
  • Salz: 2,8 g

Zutaten

  • 2 Hautlose Lachsfilets
  • 1 EL süße Chilisauce
  • 1 ELhuh-nee

    Honig wird von Bienen aus dem Nektar gewonnen, den sie aus Blüten sammeln. Zähflüssig und wohlriechend, ist es ...

  • 1 TL Sesamöl
  • 1 EL Mirin oder trockener Sherry
  • 2 ELSojasor-s

    Eine asiatische Würze und Zutat, die in einer Vielzahl von Sorten von leicht bis ...

  • 2 TL fein gerieben kommtjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, ist Ingwer die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • brauner Reis oder Nudeln, zu dienen (optional)

Für die Pak Choi

  • 2 große (ca. 250g)Pak-Choy

    Dieses Mitglied der Familie Kohl hat eine Reihe von verschiedenen Namen, einschließlich Bok Choy, Pferd ...

  • 2 TL Pflanzenöl
  • 2 TL Sesamöl
  • 3 Knoblauchzehen, gerieben
  • 75 ml Fisch oder Gemüsebrühe
  • 2 TL geröstetem Sesam, zum Bestreuen

Methode

  1. Ofen auf 200C / 180C Fan / Gas 6 und den Lachs in eine flache legen Backform. Mischen Sie die süße Chilli, Honig, Sesamöl, Mirin, Soja und Ingwer in einer kleinen Schüssel und gießen Sie über den Lachs, so dass die Steaks vollständig bedeckt sind. Backen Sie für 10 Minuten, während Sie den Pak Choi kochen.

  2. Schneiden Sie eine Scheibe über die Basis des Pak Choi, so dass die Blätter getrennt werden. Die Öle in einem Wok erhitzen, den Knoblauch hinzufügen und kurz anbraten, bis sie weich sind. Fügen Sie den Pak Choi hinzu und braten Sie, bis die Blätter anfangen zu welken. Die Brühe übergießen, die Pfanne fest verschließen und 5 Minuten garen lassen - die Stiele der Pak Choi sollen zart sein, aber trotzdem etwas Biss haben.

  3. Servieren Sie die Pak Choi in flachen Schüsseln, mit den Lachssteaks und Löffel über die Säfte. Mit den gerösteten Sesamsamen bestreuen und einzeln oder mit braunem Reis oder Nudeln servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar