Portionen

Für 4 Personen

Dies ist eine frische, schnelle und köstliche Mahlzeit. Verwenden Sie eine Vielzahl von Gemüse und für eine nicht vegetarische Option fügen Sie Garnelen, Huhn oder Rindfleisch hinzu.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 2,5 cm frischer Ingwer, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein geschnitten
  • 3 Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 150 g fester Tofu, gewürfelt und getrocknet
  • 1 große Karotte, geschält und in Streichhölzer geschnitten
  • 200 g Zuckerschoten, halbiert
  • 150 g Baby Zuckermais, halbiert in der Länge
  • 1 rote Paprika, in Scheiben geschnitten
  • 2 Baby Pak Choi
  • 100 g Shitake Pilze, halbiert
  • 2 EL leichte Sojasauce
  • 4 EL Thai Geschmack Sweet Chili Dip Sauce
  • 1 TL Thai Geschmack Thai Basil Blätter
  • 200g Thai Geschmack Reis Nudeln, gekocht
  • Korianderblätter, zum Garnieren

Methode

    1. 2 Esslöffel Öl im Wok erhitzen und Ingwer, Knoblauch und Frühlingszwiebeln dazugeben. Fry für 1 Minute, fügen Sie den Tofu hinzu und braten Sie für weitere 2 Minuten, dann entfernen Sie auf einen Teller.
    2. Das restliche Öl erhitzen und die Karotten, Zuckerschoten, Mais, roten Pfeffer und Pilze anschwitzen, bis das Gemüse weich wird, dann Pak Choi, Sojasauce, süße Chilisauce und Basilikum hinzufügen.
    3. Den Tofu, den Ingwer, den Knoblauch und die Frühlingszwiebeln in den Wok geben und alles zusammengeben. Sofort servieren mit gekochten Thai-Geschmack Reisnudeln und garniert mit Koriander.

Senden Sie Ihren Kommentar