Portionen

6

Serviert für die Zubereitung im Voraus und als leichtes Mittagessen, verwendet dieser Nudelsalat zwei Konserven, die es schnell und einfach machen.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 1 kann Wasserkastanien, abgetropft und in Scheiben geschnitten
  • 1 kann Baby Maiskörner, abgelassen und diagonal halbiert, wenn bevorzugt
  • 227g können Ananasstücke in Saft, ablassen und reservieren Saft
  • 1 kleine rote Paprika, fein gewürfelt
  • 3 Blöcke Medium Ei Nudeln
  • 3 Frühlingszwiebeln, zum Garnieren zerkleinert
  • Dressing
  • 3 EL Ananassaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL helle Sojasauce
  • 2 EL Honig
  • Gewürze

Methode

    1. Eine große Pfanne mit Wasser aufkochen. Die Nudeln ins Wasser tauchen und vier Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind. Die Nudeln gut abtropfen lassen und unter kaltem Wasser abspülen. Abtropfen lassen und in eine große Schüssel geben
    2. Die Ananas, den roten Pfeffer, die Wasserkastanien und den Maiskölbchen hinzufügen
    3. Zum Anrichten den Ananassaft, das Olivenöl, die Sojasauce und den Honig verrühren und gut würzen
    4. Wenn fertig zum Servieren, gießen über den Dressing und gut mischen
    5. Servieren garniert mit Frühlingszwiebeln

Senden Sie Ihren Kommentar