Portionen

6

Es ist eine sehr süße Nachspeise, es ist ein peruanisches Rezept, Es ist ein wenig schwer zu tun, aber Sie können tun. Sie können es in besonderen Zeiten machen, wie Weihnachten und einen Geburtstag oder wenn Sie ein Koch sind, können Sie es schaffen!

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 1 (14 Unzen) kann gesüßte Kondensmilch
  • 1 (12 Flüssigunze) kann Kondensmilch
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 2 geschlagene Eigelb
  • 2 geschlagene Eiweiß
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 1/4 TL gemahlener Zimt (fakultativ)

Methode

    1. Die gezuckerte Kondensmilch, Kondensmilch, Vanille und Eigelb in einem Topf verquirlen. Bei mittlerer Hitze aufkochen und leicht kochen lassen, bis sich die Mischung unter ständigem Umrühren mit einem Holzlöffel ca. 30 Minuten eindickt. In eine hitzebeständige Schüssel geben und beiseite stellen.
    2. Das Eiweiß mit Puderzucker zu steifen Spitzen schlagen. Auf die Milchmischung Baiser verteilen. Kühl bis etwa 3 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren mit Zimt bestreuen.
    3. Menge pro Portion Kalorien: 317 | Gesamtfett: 7,2 g | Cholesterin: 90 mg

Senden Sie Ihren Kommentar