Portionen

6 Portionen

Ein spektakuläres Spinat-gefüllte Hähnchenbrust-Rezept

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten


  • Hauptgericht
  • 115 g Kartoffeln, gewürfelt
  • 115 g Blattspinat, fein gehackt
  • 1 Ei, geschlagen
  • 3-5 Karotten
  • 2 EL Koriander
  • 5-6 große Hähnchenbrustfilets
  • 50 g Butter
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 300 g Champignons
  • Soße
  • 400 g gehackte Tomaten (oder Curry)
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 150 ml heiße Hühnerbrühe
  • 30 ml frischer Koriander

Methode

    1. Heizen Sie den Ofen auf 200 Grad vor. Dampf kochen Sie die Kartoffeln und Carrtos, bis zart. Die gekochten Kartoffeln in eine große Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Dampf kochen Sie die Pilze separat.
    2. Den Spinat mit dem geschlagenen Ei und Koriander in die Kartoffel einrühren. Nach Geschmack würzen.
    3. Schneiden Sie die Hähnchenbrust fast den ganzen Weg durch und bilden Sie eine Tasche in jedem. Die Füllung in die geformte Tasche füllen und verschließen. Verwenden Sie Zahnstocher, um die Füllung im Inneren zu sichern. Legen Sie es zusammen mit den gekochten Champignons und Carrtos in etwas Olivenöl in eine Pfanne. Mit Butter bestreichen und mit Folie abdecken. Backen für 25 Minuten.
    4. Für die Sauce die Tomaten, Knoblauch und Hühnerbrühe in einer Pfanne erhitzen. Kochen Sie schnell für 10 Minuten. Nach Geschmack abschmecken und den Koriander unterrühren.
    5. Entfernen Sie die Folie aus der Pfanne, fügen Sie die Sauce hinzu und lassen Sie es weitere 15-20 Minuten im Ofen.

Senden Sie Ihren Kommentar