Portionen

4

zingy und süß

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Für den Kürbis
  • *
  • 2 Butternut Squash
  • *
  • ein paar dicke Scheiben Butter
  • *
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Für die Füllung
  • *
  • 2 Scheiben Butter
  • *
  • 2-3 große Zwiebeln, geschält und in Scheiben geschnitten
  • *
  • Finger-Länge Stück frische Wurzel Ingwer, geschält und in Streichhölzer geschnitten
  • *
  • 2-3 Prisen gemahlener Zimt
  • *
  • 2-3 Prisen Kümmel
  • *
  • Prise oder so Paprika
  • *
  • Handvoll Sultaninen

Methode

    1. Vorheizen der Ofen auf 200C / 400F / Gas 6.
    2. Schneiden Sie den Kürbis in zwei Hälften, löffeln Sie die Samen und entsorgen Sie sie. Mit einem scharfen Messer das Fleisch des Kürbisses kreuz und quer schneiden, damit die Hitze ins Innere gelangen kann. Die Kürbishälften mit den Seiten nach oben in eine Auflaufform legen, mit der Butter bestreichen und mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen. Eine Stunde im Ofen rösten.
    3. In der Zwischenzeit die Füllung machen. Die Butter in einer großen, flachen Pfanne bis zum Schäumen erhitzen, die Zwiebeln hinzufügen, abdecken und vorsichtig kochen, bis sie weich sind, etwa 15 Minuten. Fügen Sie den Ingwer, Zimt, Kreuzkümmel, Paprika und Sultaninen hinzu und kochen Sie weiter, bis die Zwiebeln anfangen zu karamellisieren.
    4. Legen Sie gleiche Mengen der Füllung Mischung auf den gerösteten Kürbis, dann zurück in den Ofen für 10-15 Minuten, damit die Säfte durch den Kürbis sickern können. Sofort mit etwas gelöffelten Pfäntensäften servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar