Portionen

Für 1 - 10 Scheiben

Goldener Laib gefüllt mit Salbei- und Zwiebelwurstfüllung, glasiert mit karamellisierten Zwiebeln.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 250 g starkes Brotmehl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Beutel Trockenhefe
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 4 Würstchen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Topf fertig karamellisierte Zwiebeln
  • 2 Scheiben Brot (Weiß oder Vollkorn)
  • 1 EL Salbei
  • Prise Salz und gemahlener Pfeffer
  • 1 EL Zucker

Methode

    1. Heizen Sie Ihren Ofen vor ... Bereiten Sie Ihre Zutaten vor, indem Sie die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und Mehl, Wasser und Zucker abwiegen. Dadurch werden die Schritte im gesamten Rezept einfacher und weniger verwirrend.
    2. Nehmen Sie eine mittelgroße Rührschüssel und fügen Sie das kräftige Brotmehl zusammen mit der Hefe und dem Sonnenblumenöl in die Schüssel. Dig Mit einer Gabel ein ganzes in der Mitte der Mischung ausgraben und mit lauwarmem Wasser füllen.
    3. Rühre alle Zutaten, die sich gerade in der Rührschüssel befinden, mit der Gabel um, bis sich ein klebriger fester Teig gebildet hat.
    4. Leeren Sie den Teig auf eine saubere & leicht bemehlte Oberfläche und mit den Händen, den ganzen Teig zusammen und knieend, indem Sie es elastisch strecken. Sie sollten in der Lage sein, die Muskeln in Ihren Armen zu spüren.
    5. Nach etwa 15 Minuten den Teig wieder in die Rührschüssel geben und mit einer schönen Scheibe ein Kreuz auf die Teigoberfläche legen. Stellen Sie einen Timer ein, damit der Teig (mindestens) 1 Stunde lang funktioniert.
    6. Während der Teig prüft, nehmen Sie Ihre vier Würstchen und mit einem Messer, schneiden Sie die Haut sanft auf der Oberseite, so dass Sie in der Lage sind, die Haut abzuziehen. Sobald Sie dies an allen vier Würsten getan haben, legen Sie sie in eine andere Rührschüssel und mit einer Gabel, zermahlen Sie sie zu einer Paste. Blend Mischen Sie die 2 Scheiben Brot mit einem Mixer, bis Sie kleine Krümel übrig haben. Fügen Sie die Brotkrumen mit der gehackten Zwiebel sowie dem Salbei und Salz und Pfeffer dem Brät hinzu. Mischen Sie gründlich mit einem Holzlöffel, bis es kombiniert, dann mit den Händen, sammeln Sie das ganze Fleisch aus der Schüssel und Form in eine Kugel.
    7. Wenn dein Brot 1 Stunde lang belegt ist, lege es auf deine saubere Oberfläche zurück und formiere es mit einem Nudelholz zu einem langen Rechteck von etwa 30x25 cm und formiere mit deinen Händen einen langen Quader Wurst in der Mitte den Teig und ziehen Sie beide Seiten des Teiges über die Spitze, bis Sie das Fleisch nicht mehr sehen können.
    8. Mit karamellisierten Zwiebeln glasieren und 20 bis 30 Minuten kochen (20 empfohlen). 15 Minuten abkühlen lassen und dann essen und genießen!

Senden Sie Ihren Kommentar