Portionen

Für 1 - 15 Kekse

Schichten von Shortbread, Erdbeeren und Sahne.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Für Mürbeteig
  • 325g Mehl
  • 200g gekühlte gesalzene Butter
  • 125g goldener Puderzucker
  • Zum Füllen
  • 300ml Sahne
  • 300g frische Erdbeeren
  • Puderzucker zum Bestäuben

Methode

    1. Backofen auf 180C vorheizen
    2. Reiben zusammen die Butter und Zucker, bis es feine Semmelbrösel bildet. Rühren Sie den Caster Suger mit einem Tischmesser zusammen, bis kombiniert.
    3. Drücken Sie die Mischung zusammen, bis sie wie eine teigige Textur aussieht. Mit einem Nudelholz ausrollen, um die Kreise zu bilden.
    4. Legen Sie die Ausschnitte auf eine gefettete Backform und dann mit Ei, um eine braune Färbung zu geben. Backen bis goldbraun. In der Zwischenzeit die Doppelcreme mit einem elektrischen Mixer verrühren, bis sie auf weichen Spitzen liegt.
    5. Die Kekse herausnehmen und abkühlen lassen. Schalten Sie den Ofen aus. Die Erdbeeren spülen und abtropfen lassen und jeweils in Drittel schneiden.
    6. Das Shortbread, gefolgt von einer Schicht Schlagsahne, aufschichten und dann einige Erdbeeren darauf legen. Dann wiederholen Sie diesen Vorgang noch einmal mit einer weiteren Schicht Shortbread, Sahne, Erdbeeren. Mit Puderzucker bestreuen und servieren

Senden Sie Ihren Kommentar