Portionen

20

Für die Hochzeit meiner Schwester, eine sehr leckere und nicht zu reich Käsekuchen für jeden Anlass.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • FÜR DIE BASIS
  • 250 g verdauungsfördernde Kekse
  • 100 g ungesalzene Butter (Ich verwende Stockbutter, da sie hart abbindet)
  • 1 TL Honig
  • FÜR DIE KÄSEKUCHEN
  • 225 g Erdbeeren, geschält und gehackt
  • 200 g Zucker
  • 50 ml Wasser
  • 900 g volles Fett Frischkäse (ich benutze Philadelphia)
  • 3 große Freilandeier (leicht geschlagen)
  • 1 Zitrone (nur Schale)
  • FÜR DIE TOPPING
  • 200 g Erdbeeren, halbiert
  • 150 g Mascarpone Cream
  • 50 g Puderzucker
  • 150 ml Double Cream

Methode

    1. Fett und eine 10 "Springform mit Butter und Pergamentpapier auslegen.
    2. Die Digestifkekse entweder mit einem Nudelholz in einer Tüte oder mit einer Küchenmaschine zerkleinern und in eine Schüssel geben. Die Butter in einer Schüssel in der Mikrowelle schmelzen lassen zu den Kekskrümeln und gut vermischen, den Honig hineingeben und vermischen, in die Springform geben und mit einem Metalllöffel glätten, die Krümelmasse nach unten drücken und ausstreichen und 30 Min. in den Kühlschrank stellen setzt, mach den Käse In einem Kochtopf 225 g Erdbeeren, 100 g Zucker und 50 ml Wasser erhitzen, bis sie gerade erst aufkochen und dann aufköcheln lassen. Wenn die Erdbeeren weich geworden sind und sich die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert hat, nehmen Sie die Wärme ab und lassen Sie sie vollständig abkühlen. Die Zitronenschale einrühren.
    3. Den Ofen auf 160 ° C vorheizen. Den Frischkäse in eine große Schüssel geben und die restlichen 100 g Zucker zugeben und gut vermischen. Fügen Sie das Ei ein Stück nach dem anderen hinzu, bis alles eingemischt ist. Den abgekühlten Erdbeersirup unterheben und die Käsekuchenfüllung auf den zuvor zubereiteten Keksboden geben.
    4. Füllen Sie eine Bratform mit warmem / heißem Wasser und legen Sie sie auf das unterste Regal des Ofens, damit der Käsekuchen nicht reißt. Die Käsekuchenform in das mittlere Backblech legen und ca. 35 Minuten backen, bis der Käsekuchen oben fest ist, aber in der Mitte leicht wackelt. Nehmen Sie den Backofen an dieser Stelle heraus und lassen Sie ihn abkühlen, bis er Raumtemperatur erreicht hat, und stellen Sie ihn dann für 1-2 Stunden in den Kühlschrank.
    5. Bereiten Sie den Belag vor. Mascarpone mit Puderzucker vermischen. Die doppelte Creme verquirlen, bis sie weiche Spitzen bildet, und in die Mascarpone-Mischung falten. Ordne die Erdbeerhälften oben drauf an, wie auch immer du denkst, es sieht hübsch aus! Über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Senden Sie Ihren Kommentar