Portionen

Dienen 1 - 10 Scheiben

Dieser Kuchen ist unglaublich feucht mit einem klebrigen Sirup an der Spitze!

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Für den Kuchen
  • 175 g Mehl, gesiebt
  • 175 g Butter, erweicht
  • 175 g hellbrauner Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 3 mittelgroße Eier aus Freilandhaltung
  • 2 EL geronnener Honig
  • Für den Sirup
  • Saft von 1 / 2 Zitrone
  • 1 EL runny Honig

Methode

    1. Heizen Sie den Ofen auf 190C / Ventilator 175C / Gas 5. Fetten Sie leicht eine 20cm Laib-Dose oder eine Bundt Pfanne (je nachdem, was Sie haben).
    2. Beginnen Sie, indem Sie die Butter und den Zucker in einem freistehenden elektrischen Mixer mit dem Rühraufsatz, wenn möglich, oder Sahne von Hand zusammen in einer großen Schüssel mit einem Holzlöffel mischen, bis es leicht und flauschig ist (sollte nehmen ca. 3 Minuten).
    3. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu und kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab, bis alles gut eingearbeitet ist. Mach dir keine Sorgen, wenn die Mischung geronnen aussieht.
    4. Das Mehl nach und nach einrühren, um Klumpenbildung zu vermeiden, und Backpulver hinzufügen. Rühren Sie, bis die Mischung glatt und klumpenfrei ist, und fügen Sie den Honig hinzu. In die gefettete Brotform geben und 25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Aus dem Ofen nehmen und in Backpapier legen, um das Brennen zu verhindern. Backen Sie für weitere 20 Minuten oder bis ein eingesetzter Spieß sauber herauskommt.
    5. In der Zwischenzeit den Sirup zubereiten. Den Honig und den Zitronensaft verquirlen. Sobald der Kuchen aus dem Ofen genommen wurde, stechen Sie ihn mit einem Spieß und gießen Sie ihn über den Sirup. Der Sirup wird in die Löcher des Kuchens fließen und ihn wunderbar feucht machen. Abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und heiß oder kalt servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar