Vorbereitung: 20 Min Koch: 10 Min. Einfach 2 Portionen Dämpfen frische "Moules" machen die perfekte Sharing Bowl - Geschmack mit süßem Apfelwein, Kräutern und Knoblauch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 586
  • Fett: 27g
  • gesättigt: 14g
  • Kohlenhydrate: 19g
  • Zucker: 8g
  • Faser: 1g
  • Protein: 59g
  • Salz: 3,4g

Zutaten

  • 900g lebenmus-sels

    Früher galt das arme Verhältnis der Schalentierfamilie wegen ihrer geringen Größe und ...

  • kleiner Knopf vonButt-Err

    Butter wird gemacht, wenn milchsäurebildende Bakterien Sahne hinzugefügt und ... 8 gedreht werden, gehackt in 2cm Stücke

  • sp-Ring un-yunAuch bekannt als Schalotten oder grüne Zwiebeln, Frühlingszwiebeln sind in der Tat sehr junge Zwiebeln, geerntet ...

    2 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten

  • 250ml oder Perry
  • si-derApfelwein ist ein alkoholisches Getränk aus dem fermentierten Saft von Äpfeln. Apfelgärten waren ...

    4 Zweige

  • Dieses beliebte Kraut wächst in Europa, vor allem im Mittelmeer, und ist ein Mitglied der Minze ...

    150ml Single-Creme

  • 25g flache Petersilie, gehackt
  • knuspriges Brot, zu dienen
  • Methode

Wash the Muscheln in einem Sieb, um Schmutz und Sand zu entfernen. Durchsuche sie und entferne alle zähen "Bärte" aus den Schalen. Wenn eine der Muscheln leicht geöffnet ist, tippen Sie auf die Arbeitsfläche, um zu sehen, ob sie sich schließen (was bedeutet, dass sie noch am Leben sind), und entsorgen Sie alle, die offen bleiben.

  1. Die Butter in einem großen Kochtopf schmelzen. Die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch 1 Minute bei starker Hitze anbraten, bevor Apfelwein oder Birnenwein hineingegossen wird. Fügen Sie den Thymian und die Muscheln hinzu, bedecken Sie und kochen Sie für 3-4 Minuten oder bis sich die Muscheln anfangen zu öffnen. Die Sahne hinzufügen, würzen und die Petersilie einrühren.

  2. Teilen Sie die Muscheln zwischen Schalen. Die Sauce und die in der Pfanne verbliebenen Frühlingszwiebeln darüber gießen. Serve mit knusprigem Brot, um die Säfte aufzuwischen.

Senden Sie Ihren Kommentar