Portionen

dient 6

ein gutes Rezept für besondere Anlässe.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Zutaten
  • 250 g selbsttreibendes Mehl
  • 250 g Rizinuszucker
  • 250 g Butter oder Margerine enthärtet
  • 4 große Eier geschlagen
  • goldenen Sirup
  • 1 wenig TL Backpulver

Methode mix In einer Küchenmaschine oder Rührschüssel die Butter oder Margerine mischen und Caster Zucker bis leicht und flauschig.

    1. Nach und nach die geschlagenen Eier hinzugeben und dann das Mehl und das Backpulver hinzufügen, bis alles durchgemischt ist.
    2. Ein großes Puddingbecken mit Margerine oder Butter einfetten. Gießen Sie goldenen Sirup bis zur Hälfte der Seiten. Die Biskuitmischung einfüllen. Die Schüssel mit Alufolie abdecken und mit einer Schnur binden. Machen Sie zwei Löcher in der Folie. Bedecke den Topf mit einem Deckel.
    3. Die Schüssel in einen großen Topf geben und mit Wasser füllen. Stellen Sie den Topf auf einen Herd und kochen Sie ihn auf. Reduziere die Hitze, so dass sie köchelt. Überprüfen Sie die Wasserstände und lassen Sie sie nicht trocken kochen. Wenn nötig, gießen Sie mehr Wasser bis zur Hälfte des Topfes. Kochen Sie etwa 1 Stunde bis 1 1/2 Stunden. Der Pudding wird gekocht, wenn ein in den Pudding eingeführter Spieß sauber herauskommt.
    4. Entfernen Sie die Folie und kratzen Sie um die Schüssel herum. Legen Sie eine flache Platte auf das Becken und drehen Sie es um. Achten Sie darauf, wenn Sie dies tun. Mit Sahne oder Vanillesauce servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar