Portionen

4

köstliche Steak, Guinness und Käsekuchen mit Blätterteig

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Olivenöl
  • 3 mittelgroße rote Zwiebeln, geschält und gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, geschält und gehackt
  • 30 g Butter, plus extra zum Schmieren
  • 2 Karotten, geschält und gehackt
  • 4 Feldpilze, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 1 kg Rinderbrust Rindfleisch oder Schmortopf, in 2 cm große Würfel geschnitten
  • ein paar Zweige frischer Rosmarin, Blätter gepflückt und gehackt
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 x 440 ml Dose Guinness
  • 2 gehäufte Esslöffel Mehl
  • 200 g frisch geriebener Cheddar-Käse
  • 500 g Blätterteig aus reiner Butter in bester Qualität
  • 1 großes Ei, geschlagen

Methode

    1. Heizen Sie den Ofen auf 190 ° C / Gas 5. Erhitzen Sie in einer großen feuerfesten Pfanne ein Stück Olivenöl bei schwacher Hitze. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und braten Sie sie ungefähr 10 Minuten lang an. Versuchen Sie, sie nicht zu sehr zu färben.
    2. Drehen Sie die Hitze auf, fügen Sie den Knoblauch, die Butter, die Karotten hinzu und verteilen Sie die Pilze. Mischen Sie alles zusammen, bevor Sie das Rindfleisch, Rosmarin, eine Prise Salz und einen Teelöffel Pfeffer einrühren. 3 bis 4 Minuten schnell braten
    3. Das Guinness einfüllen, das Mehl einrühren und gerade genug Wasser dazugeben. Zum Kochen bringen, die Pfanne mit einem Deckel abdecken und etwa 1 ½ Stunden in den vorgeheizten Ofen stellen.
    4. Die Pfanne aus dem Ofen nehmen und den Eintopf rühren. Setzen Sie es zurück in den Ofen und kochen Sie es für eine weitere Stunde oder bis das Fleisch sehr zart ist und der Eintopf ist reich, dunkel und dick. Wenn es noch ziemlich flüssig ist, stellen Sie die Pfanne auf das Kochfeld und reduzieren Sie, bis die Sauce eindickt.
    5. Vom Herd nehmen und die Hälfte des Käses einrühren, dann vorsichtig abschmecken und etwas abkühlen lassen.
    6. Schneiden Sie etwa ein Drittel des Gebäcks vom Block ab. Eine saubere Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und beide Teigstücke gleichmäßig mit einem bemehlten Nudelholz auf die Stärke einer Pfundmünze rollen. Butter eine tiefe Kuchenform, dann mit dem größeren Blatt Linie, so dass die Kanten über die Seite baumeln lassen. Geben Sie den Eintopf in Ihre gefütterte Schüssel und streichen Sie ihn aus, bevor Sie den restlichen Käse darüber streuen. Die Ränder des Gebäcks mit etwas geschlagenem Ei bestreichen.
    7. Schneiden Sie das andere gerollte Teigblatt auf die Oberseite der Kuchenform und kreuzen Sie es leicht mit einem scharfen Messer. Legen Sie es über den Kuchen und falten Sie das überstehende Gebäck auf den Deckel, damit es schön und rustikal aussieht. Bürsten Sie die Spitze mit geschlagenem Ei, dann backen Sie den Kuchen direkt auf dem Boden des Ofens für 45 Minuten, bis das Gebäck gekocht, aufgebläht und golden ist.

Senden Sie Ihren Kommentar