Zubereitung: 5 Min. - 10 Min. Koch: 20 Min. Einfach 10 Sternanis servieren gibt dieser klassischen Soße einen wirklich weihnachtlichen Geschmack, und ein modernes Update

  • Freezable
  • Leicht verdoppelt

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 51
  • Fett: 0g
  • gesättigt: 0g
  • Kohlenhydrate: 9g
  • Zucker: 6g
  • Faser: 1g
  • Protein : 0g
  • Salz: 0g

Zutaten

  • 250g frisch oder gefroren

    Eine herbe, rubinrote Beere, die wild auf Sträuchern in ganz Nordeuropa und Norden wächst ...

  • geriebene Schale von 1 und der Saft von 2 Orangenoder-ange

    One von den bekanntesten Zitrusfrüchten, Orangen sind nicht unbedingt Orange - einige Sorten sind ...

  • 2 EL Geleerot-cur-rant

    Diese glänzenden kleinen Beeren wachsen niedrig auf Büschen, hängen von den Ästen wie Reihen von Miniatur ...

  • 150ml / ¼ Pint Hafen
  • 1Stern an-eese

    Stern Anis ist eines der zentralen Gewürze in der chinesischen Küche. Es hat einen starken Anisgeschmack, mit ...

  • 2 EL Golden Caster Zucker, oder mehr nach Geschmack

Methode

  1. Tippe die Cranberries in einen Topf, reiben Sie in der Orangenschale und dann drücken Sie den Saft. Fügen Sie die Johannisbeergelee, Port und Sternanis hinzu und bringen Sie langsam zum Simmern.

  2. Etwa 15 Minuten bei schwacher Hitze sanft kochen und gelegentlich umrühren, bis alle Preiselbeeren aufgebrochen sind und die Soße eindickt und glänzend aussieht. Sie möchten lieber eine kitzlige Textur als eine Marmelade haben - Sie werden feststellen, dass frische Cranberries die Sauce leichter eindicken, während die gefrorenen Cranberries etwas länger brauchen.

  3. Den Zucker einrühren und abschmecken. Chefkoch Tony Tobin mag es, wenn die Soße genug Schärfe hat, um Sie in Ihre Wangen saugen zu lassen, aber fügen Sie mehr Zucker hinzu, wenn Sie bevorzugen. Cool und dann Fisch aus dem Sternanis. Die Sauce wird für 1 Woche oder 2 Monate im Kühlschrank in einem abgedeckten Behälter aufbewahrt.

  4. Zum Servieren eine Stunde vor dem Essen aus dem Kühlschrank nehmen, so dass es wieder auf Raumtemperatur kommt, dann in ein Serviergeschirr geben.

Senden Sie Ihren Kommentar