Vorbereitung: 10 Minuten Koch: 3 Minuten Einfach Zutaten 1 Sprießen Sie Ihren Salat mit billigen Dosen Thunfisch, pikante Zitrone, knackige Kürbiskerne und cremige Avocado - perfekt als leichtes Mittagessen

  • glutenfrei

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 387
  • Fett: 29 g
  • gesättigt: 5 g
  • Kohlenhydrate : 6g
  • Zucker: 3g
  • Faser: 7g
  • Protein: 21g
  • Salz: 0,4g

Zutaten

  • 1 EL Kürbiskerne
  • 2 TL extra natives Olivenöl
  • Saft und Schale ½Le-Mon

    Oval in Form, mit einer Aussprache Wulst an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

  • ½ kleinav-oh-car-doh

    Obwohl es technisch eine Frucht ist, wird die mild-aromatisierte Avocado als Gemüse verwendet. Native ...

  • 50g Zuckerschoten
  • 50g Erbsensprossen oder Salatblätter
  • 80g Dose Thunfischsteak im Quellwasser, abgetropft (60g Abtropfgewicht)
  • ein paar Schnittlauchen, zerschnitten

Methode

  1. Eine kleine Pfanne erhitzen und die Kürbiskerne toasten fangen an zu knallen. In eine Schüssel geben und beiseite stellen. In einer separaten Schüssel das Öl, 1 TL Zitronensaft, die Zitronenschale, eine Prise Salz und einen guten Schliff schwarzen Pfeffer vermischen.

  2. Die Avocado schälen, in Scheiben schneiden und in den restlichen Zitronensaft geben. Die Zuckerschnapper dünn schräg in lange Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Fügen Sie die Erbsensprossen und die Avocado hinzu und werfen Sie sie vorsichtig zusammen.

  3. Flocken über den Thunfisch und Nieselregen mit dem Dressing. Die Kürbiskerne und den Schnittlauch oben darauf verteilen.

Senden Sie Ihren Kommentar