Zubereitung: 15 Min Koch: 30 Min. - 35 Min. Einfache Portionen 4 - 6 Abendessen mit dieser ganz anderen Frittata von Gary Rhodes

  • Vegetarisch

Ernährung:

  • kcal-
  • Fett-
  • gesättigte-
  • Kohlenhydrate -
  • Zucker-
  • Faser-
  • Protein-
  • Salz-

Zutaten

  • 225g Linguine, Spaghetti oder Tagliatelle for, zum Kochen und Nieseln
  • ol-iv oylWahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl in der Küche, wird Olivenöl aus frischen gepresst Oliven. Es ist ...

    1, geschnitten

  • un-yunZwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Heimisch für Asien ...

    1 Bund (ca. 12 Speere)

  • a-Spa-ra-gusArbeitsintensiv zum Wachsen, Spargel sind die jungen Triebe einer kultivierten Lilienpflanze. Sie sind ...

    100g gewaschene Babyspinatblätter

  • 100g gefrorene Erbse, aufgetaut
  • 150ml Doppelcreme
  • 6 große Eier, geschlagen
  • 2 gehäufte Esslöffel
  • Pess-tohPesto ist ein generischer italienischer Name für jede Sauce, die durch Zusammenstampfen von Zutaten entsteht.

    Die ...

    4 gehäuften Esslöffel fein gerieben (optional)

  • Parm-ee-zanParmesan ist ein strohgelber Hartkäse mit einer natürlichen gelben Rinde und einem reichen, fruchtigen Geschmack. Es ...

    Methode

Heizen Sie den Ofen auf 190C / Ventilator 170C / Gas 5. Kochen Sie die Nudeln in kochendem Salzwasser nach der Päckchen Kochzeit, vor dem Abtropfen. In der Zwischenzeit eine große ofenfeste Pfanne mit 1-2 EL Olivenöl erhitzen. Fügen Sie die geschnittene Zwiebel hinzu und braten Sie sie 6-7 Minuten lang weich, bis sie weich wird.

  1. Während Sie die Zwiebel braten, schneiden Sie den Spargel in 5 cm große Stücke und entsorgen Sie die holzige Basis jedes Speers. Diese können jetzt in kochendem Salzwasser für nur 2-3 Minuten gekocht werden, bis sie weich sind. Nach dem Garen abtropfen lassen, in eine große Schüssel geben und mit den Spinatblättern und Erbsen vermischen. Die Sahne und die geschlagenen Eier über den Spargel, den Spinat und die Erbsen gießen, dann das Pesto, die Zwiebel und die abgegossene Pasta einrühren. Gut vermischen, Parmesan beifügen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Die Pfanne mit 2 EL Olivenöl erhitzen und die Linguine-Mischung vorsichtig in die Pfanne geben. Schütteln Sie die Pfanne, um die Nudeln und das Gemüse gleichmäßig zu verteilen, und braten Sie sie bei mittlerer Hitze für 2-3 Minuten, um die Basis zu setzen. Die Frittata kann nun für weitere 20-25 Minuten oder bis zur Fertigstellung im Ofen gegart werden. Einmal gekocht, kann Olivenöl vor dem Servieren über die Oberseite getröpfelt werden.

Senden Sie Ihren Kommentar