Portionen

Für 4

Ein wärmendes herzhaftes Wurstgericht. Perfekt für die kalten Winterabende.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Hinweis: Um Würste Haut: einweichen in kaltem Wasser für ein paar Minuten, dann schneiden Sie die Haut mit einer Schere.
  • 2 EL Olivenöl
  • 6 Toulouser Würstchen (Schwein, Speck mit Rotwein und Knoblauch, erhältlich von Sainsburys) - enthäutet und in Scheiben geschnitten
  • 1 Packung Chipolata - enthäutet und in Scheiben geschnitten
  • 1 Zwiebel - gehackt
  • 1 Stangensellerie - fein gehackt
  • 1 Karotte - fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen - zerdrückt
  • 150 g Kastanienpilze - halbiert
  • 400 g Dose gehackte Tomaten
  • 1 250 ml Glas Rotwein
  • 400 g Dose Kichererbsen - abgetropft
  • 1 Paprika - gegrillt, enthäutet und in Scheiben geschnitten
  • 2 Lorbeerblätter
  • Zweig Thymian
  • 2 EL gehackte Petersilie, und einige zu servieren
  • EL Tomatenpüree
  • Spritzer Worcestersauce nach Geschmack
  • Ca. 150 ml Wasser
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer zu Saison

Methode

    1. Erhitze eine große Pfanne, vorzugsweise eine schwere Boden. Fügen Sie Olivenöl hinzu.
    2. Fügen Sie Würstchen und braun, dann mit einem Schaumlöffel entfernen, lassen Kochsäfte.
    3. Füge Sellerie, Karotte und Zwiebel hinzu, weiche aber lass sie nicht färben, füge Knoblauch hinzu und setze weitere 3 oder 4 Minuten weiter.
    4. Pilze hinzufügen, weitere 2 - 3 Minuten kochen. Fügen Sie bei Bedarf mehr Öl hinzu. Skin Geben Sie gehäuteten Pfeffer, Tomaten, Wein, Kichererbsen, Würstchen Wasser, Thymian, Lorbeerblätter, Petersilie, Tomatenpüree, Worcestersauce ... mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen
    5. Bringen Sie Pfanne zum Kochen, drehen Sie um zu köcheln NO LID. Kochen, bis die Würstchen gekocht sind und die Flüssigkeit etwas reduziert ist. (ca. 20 - 30 Minuten) Rühren Sie gelegentlich und schmecken Sie, passen Sie die Gewürze entsprechend an.
    6. Mit braunem Reis servieren. mit gehackter Petersilie bestreuen. Auch gut mit weißem Reis oder Nudeln.

Senden Sie Ihren Kommentar