Portionen

2 Portionen

Das ist so eine wunderbar leichte und super-leckere Cannelloni

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • ? Knobs 2 Butterknollen
  • Olivenöl
  • ? 2 2 Knoblauchzehen, geschält und fein geschnitten
  • ? A eine große Handvoll frischen Majoran oder Oregano, grob gehackt
  • ¢ ¼ einer Muskatnuss, gerieben
  • ? large 8 große Handvoll Spinat, gründlich gewaschen
  • ? handful eine Handvoll frisches Basilikum, Stiele gehackt, Blätter gerissen
  • ? 2 x 400 g Dosen von guter Qualität Pflaumentomaten, gehackt
  • ¢ Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ¢ a eine Prise Zucker
  • 400 g krümeliger Ricottakäse handful? 2 2 Handvoll frisch geriebener Parmesan
  • ? 16 16 Cannelloniröhrchen
  • 200 g Mozzarella, aufgebrochen
  • für die weiße Sauce
  • â? ¢ 1 x 500 ml Wanne Crème fraîche
  • ? 3 Sardellen, fein gehackt
  • ? 2 Handvoll frisch geriebener Parmesan
  • Methode

Heizen Sie den Ofen auf 180 ° C / Gas 4. Dann finden Sie ein Metall Backblech oder ofenfeste Schüssel, die die Cannelloni in einer Schicht passt, so dass es schön und gemütlich ist. Auf diese Weise erhalten Sie die richtige Sauce und die richtige Menge an Knusprigkeit. Wenn ich das zu Hause koche, benutze ich nur eine Pfanne, um viel Abwasch zu sparen! Nehmen Sie Ihr Metalltablett oder einen Topf, legen Sie es auf eine hohe Flamme und fügen Sie Ihre Butter, ein wenig Olivenöl, eine der geschnittenen Knoblauchzehen, eine Handvoll Majoran oder Oregano und die geriebene Muskatnuss hinzu.

    1. Wenn die Pfanne heiß ist, sollte der Knoblauch weich sein. Setzen Sie so viel Spinat hinein, wie in die Pfanne passt. Drehe es weiter um. es wird schnell welken, so dass Sie in der Lage sein werden, mehr Spinat hinzuzufügen, bis alles rein ist. Feuchtigkeit wird aus dem Spinat kochen, was gut ist. Indem Sie es auf diese Weise kochen, verlieren Sie keine Nährstoffe, die Sie beim Kochen in Wasser hätten.
    2. Nach 5 Minuten den Spinat in eine große Schüssel geben und abkühlen lassen. Die Pfanne wieder auf den Herd stellen, ein wenig Olivenöl, die andere Knoblauchzehe, die Basilikumstiele und die Tomaten hinzufügen, dann eine der leeren Tomatenformen mit kaltem Wasser füllen und diese ebenfalls hinzufügen. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren, eine Prise Salz und Pfeffer und den Zucker hinzufügen und etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis eine lockere Tomatensaucen-Konsistenz erreicht ist. Dann nehmen Sie die Pfanne von der Hitze und fügen Sie die Basilikumblätter hinzu.
    3. Inzwischen ist der Spinat abgekühlt, also quetschen Sie überschüssige Flüssigkeit aus und gießen Sie diese zurück in die Schüssel. Den Spinat fein hacken und in die Schüssel geben. Mischen Sie es mit der Flüssigkeit, fügen Sie den Ricotta und eine Handvoll Parmesan hinzu, und verwenden Sie dann einen Spritzbeutel, um die Mischung in die Cannelloni zu quetschen. Sie können Ihre eigene Spritzbeutel machen, indem Sie eine Sandwich-Tasche bekommen und die Spinat-Mischung in die Ecke stecken. Dann den Beutel drehen und die Ecke abschneiden. Drücken Sie die Füllung vorsichtig in die Cannelloni-Röhrchen, so dass sie alle gefüllt sind. wirklich einfach.
    4. Legen Sie die Cannelloni über die Tomatensauce in der Pfanne. Oder Sie gießen die Tomatensoße in Ihre Auflaufform und legen die Cannelloni darauf. Um die weiße Sauce zu machen, die Crème fraîche, Sardellen und die 2 Handvoll Parmesan mit etwas Salz und Pfeffer vermischen und mit etwas Wasser lockern, bis man sie über die Cannelloni löffelt. Mit Olivenöl beträufeln, mit dem restlichen Parmesan und den Mozzarellastücken bestreuen und ca. 20 bis 25 Minuten backen, bis sie golden und blubbernd sind.

Senden Sie Ihren Kommentar