Portionen

2 Portionen

Würzige (mittlere) und süße, wärmende Suppe. Kann als Vorspeise oder Hauptgericht gegessen werden, da es ziemlich sättigend ist. Für eine fettarme Option können Sie anstelle der Kokosmilch mehr Brühe verwenden. Sie können auch die "Hitze" der Schärfe variieren, indem Sie die Chilis weglassen.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 1 Butternut Squash, geschält, entkernt, in 2,5cm Würfel geschnitten
  • 4 Pastinaken, geschält und in 2,5cm Würfel geschnitten
  • 2 EL klarer Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, grob gehackt
  • 1 Vogelauge Chili, gehackt
  • 1/4 TL Kümmel
  • 1/4 TL Chilipulver
  • 1/4 TL Paprika
  • 1 Dose "light" oder "fettarme" Kokosmilch
  • 350ml Gemüse (oder Hähnchen) Brühe
  • 50 g / 2oz Creme fraiche (normal oder halbfett)
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer zum Würzen

Methode

    1. Heizen Sie den Ofen auf 200C / 400F / Gas 6.
    2. Legen Sie den Butternut-Kürbis und Pastinaken auf ein Backblech und mit dem Honig und Olivenöl beträufeln.
    3. In den Ofen geben und 30-40 Minuten braten oder bis sie weich sind.
    4. Dann eine Bratpfanne heiß erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch hinzufügen und 1-2 Minuten braten, bis die Zwiebeln durchscheinend sind.
    5. Fügen Sie die Butternut-Kürbis, Pastinaken, Chili und Gewürze zu den Zwiebeln und Knoblauch und rühren Sie die Zutaten, bis alles mit den Gewürzen ziemlich bedeckt ist.
    6. Nun fügen Sie die Kokosmilch hinzu und rühren Sie vorsichtig bei niedriger bis mittlerer Hitze, wobei Sie darauf achten, die Mischung nicht für 3-4 Minuten zu verbrennen.
    7. Übertragen Sie diese Mischung auf eine Küchenmaschine und mischen Sie sie zu einer glatten Konsistenz.
    8. Jetzt fügen Sie den Bestand der Küchenmaschine hinzu und vermischen Sie mehr.
    9. Schließlich die Suppe in einen Topf geben, durchwärmen und würzen, mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.
    10. Servieren Sie die Suppe in Servierschüsseln und legen Sie einen Löffel Crème fraîche darauf. Dies ist auch schön mit frischem Brötchen auf der Seite.

Senden Sie Ihren Kommentar