Portionen

4 Portionen

Eine leckere Alternative zu traditionellen frittierten Chips mit einem Kick!

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 4 große Kartoffeln, Maris Piper sind gut
  • Spray Olivenöl
  • 2 TL geräucherter Paprika (oder Paprika)
  • 2 TL Knoblauchpulver
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Methode

    1. Vorwärmen Sie den Ofen auf 200 C.
    2. Schneiden Sie die Kartoffeln in gleichgroße Chips, es gibt keine Notwendigkeit, die Kartoffeln zu schälen, dies fügt dem Geschmack hinzu, aber wenn Sie wirklich chunky Chips wollen, ist es am besten, sie für ein paar minuites vorher zu kochen, bevor sie in den Ofen gehen.
    3. Besprühen Sie ein Backblech mit dem Öl und bestreuen Sie mit Salz Pfeffer, Knoblauchpulver und Paprika. Die Chips auf das gewürzte Tablett geben und 7 bis 8 Mal mit Öl besprühen. Bedecken Sie mit mehr Pfeffer, Salzpaprika und dem Knoblauchpulver.
    4. Backen Sie im Ofen für 40-50 Minuten, je nach ihrer Größe und wie cripsy Sie mögen, drehen Sie die Chips einmal zur Hälfte durch.
    5. Sofort servieren mit was auch immer Sie Lust haben!

Senden Sie Ihren Kommentar