Portionen

4 Portionen

Leckeres und leichtes Wohlfühlessen. Beliebt bei allen. Sehr gut, wenn im Voraus gemacht und aufgewärmt.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Suppe
  • 2 Lauch, gewaschen und gehackt
  • 1kg Kartoffeln, geschält und halbiert
  • 1 mittelgroße weiße Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1/2 grüne Chili, fein gehackt
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 EL Gemüse / Olive Öl
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • Spritzer Sojamilch / Milch
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Knoblauchbrot
  • 1 langes Baguette, braun oder weiß, in 1/2 Zoll Scheiben geschnitten, die fast bis zum Boden durchschneiden, aber nicht ganz.
  • 100 g Butter / Margarine
  • 3 Knoblauchzehen, zerkleinert oder extrem fein gehackt

Methode

    1. Beginnen Sie mit dem Kochen von Kartoffeln, bis Sie leicht eine Hälfte mit einer Gabel brechen können. Ablassen.
    2. In einem großen Topf das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen, und wenn es heiß ist, Zwiebeln hinzufügen und 3-4 Minuten braten, dann Knoblauch und Chili dazugeben und eine weitere Minute braten.
    3. Als nächstes fügen Sie den Lauch hinzu und kochen für 5-6 Minuten. Wenn der Lauch anfängt, zart zu werden, fügen Sie die Kartoffeln und Brühe hinzu.
    4. Bringe es zum Kochen, reduziere dann die Hitze und köchele 15 Minuten lang.
    5. Den Ofen auf 200 ° C vorheizen. Schmecken Sie die Suppe und fügen Sie Sojasoße, Milch und Salz und Pfeffer hinzu, wenn Sie gewünscht werden.
    6. Die Butter und den Knoblauch gründlich vermischen und auf jeder Scheibe des Baguettes verteilen. Koche für 15-20 Minuten. Wenn alles zusammen ist, um ein schönes Essen zu machen!

Senden Sie Ihren Kommentar