Portionen

2 Portionen

Ein schmackhaftes Jerk Chicken Rezept, verpackt mit kräftigen Gewürzen mit einem Hauch von Chili. Die perfekte Marinade für Hähnchenschenkel mit Reis und Erbsen.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Für die Marinade:
  • 1 TL Oregano
  • 4 EL Rotweinessig
  • 1 TL Chilipulver (oder Scotch Bonnet fein gehackt)
  • 1 TL Ingwerpulver
  • 1 TL Mixed Spice
  • 3 Knoblauchhandschuhe
  • 3 EL Honig (oder 1 TL Zucker)
  • 1 TL Paprika
  • Genug Oliver Öl, um die Mischung zu lösen
  • 1/2 TL Selleriesalz
  • Salz, wie es Ihnen gefällt
  • Schwarzer Pfeffer, wie es Ihnen gefällt

Methode

    1. Messen Sie Gewürze in Gericht.
    2. Mischen Sie Gewürze mit den Flüssigkeiten Olivenöl und Vinigar, um die Mischung zu lösen. Die Mischung sollte dunkelbraun und etwas genug sein, um sich auf dem Huhn auszubreiten.
    3. Legen Sie das Huhn auf ein Tablett und machen Sie viele Löcher in das Huhn auf beiden Seiten, das funktioniert gut mit einem Kebab-Stick und ermöglicht es der Marinade in das Huhn zu pitrieren.
    4. Lassen Sie das Huhn nicht weniger als 1 Stunde im Kühlschrank, am besten über Nacht für einen tiefen Geschmack.
    5. Etwa 20 Minuten bei 180 ° C im Ofen garen und dann auf einer Grillpfanne für einen authentischen verkohlten Effekt fertigstellen. Wenn Sie noch etwas Marinade übrig haben, können Sie diese auf der Pfanne mit dem Grilllöffel darüber verteilen.
    6. Servieren mit etwas Reis, Salat und sogar Chips gehen gut. Genießen!

Senden Sie Ihren Kommentar