Portionen

Für 4 Personen

Ein eggy Käse-Pfannkuchen gefüllt mit einer gewürzten Tomatensauce. Ein gutes Mittagessen (oder Vorspeise, wenn Sie kleinere Pfannkuchen kochen).

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Pfannkuchen
  • 100 g Mehl
  • eine Prise Salz
  • 2 mittelgroße Eier
  • 200 ml fettarme Milch
  • Öl, um die Pfanne zu putzen
  • Füllung
  • 30 ml Olivenöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
  • 300 g Brunnenkresse , grob gehackt
  • 100 g Cheddar-Käse
  • 100 g Fontina (oder Gruyère) Käse
  • 50 g geriebener Parmesan
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2,5 ml geriebene Muskatnuss
  • Sauce
  • 1/2 kleine rote Chili
  • 1/2 Zwiebel fein gewürfelt
  • 400 g Tomaten aus der Dose
  • 25 g frische Basilikumblätter, gerieben
  • gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 20 ml Olivenöl

Methode

    1. Hinweis - bei der Zubereitung der Pfannkuchen und der Füllung im Ofen bei 200 ° C muss man sich keine Sorgen machen / Ventilator 180C / Gas 6
    2. 1. Mehl, Salz und Eier in eine große Schüssel geben, die Hälfte der Milch hinzufügen und gut verquirlen, bis die Masse klumpenfrei ist. Die restliche Milch hinzufügen und nochmals glatt rühren. In einen Krug gießen.
    3. Eine 25 cm dicke Antihaft-Bratpfanne heiß erhitzen, ein wenig Öl über die Mitte träufeln und mit einem Stück Küchenpapier um die Pfanne wischen. Gießen Sie einen kleinen Teil des Teigs in die Pfanne und kippen Sie sofort die Pfanne, um den Teig gleichmäßig über die Basis zu verteilen. Kochen Sie für 2 Minuten oder bis die Basis goldbraun ist. Mit einem Spatel wenden und weitere 1-2 Minuten kochen, bis die Basis gar ist. Mache weitere 3 Pfannkuchen auf die gleiche Weise und stelle sie beiseite.
    4. Für die Füllung das Öl in einer mittleren Pfanne erhitzen, die Zwiebel hinzufügen und sautieren, bis sie weich ist - etwa 5 Minuten. Fügen Sie den Knoblauch, dann Brunnenkresse hinzu. Deckel mit einem Deckel und kochen für 4 Minuten oder bis die Blätter verwelkt sind.
    5. In eine Schüssel geben und den Cheddar und Gruyere, den halben Parmesan, die Muskatnuss und den Pfeffer nach Geschmack mischen.
    6. Legen Sie die Pfannkuchen und teilen Sie die Füllung zwischen ihnen löffelt es in die Mitte von jedem. Falten Sie die Seiten über die Füllung und rollen Sie die Pfannkuchen auf. Legen Sie die Naht mit der Seite nach unten in eine leicht gefettete Auflaufform. Backen Sie für 20 Minuten, während Sie die Soße machen.
    7. Für die Sauce das Öl bei mäßiger Hitze erhitzen und die Zwiebel und Chili dazugeben. Kochen Sie mit einem Deckel für 3 Minuten unter gelegentlichem Rühren, dann reduzieren Sie die Hitze. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie weitere 2 Minuten, bevor Sie die Tomaten hinzufügen. Die Tomaten zerkleinern (oder gehackt) und in Pfeffer und Basilikum mischen. Leicht köcheln lassen, Deckel abdrehen, bis die Pfannkuchen gebacken sind.
    8. Servieren Sie die Pfannkuchen und Löffel die Sauce über die Spitze, dann fügen Sie mehr geriebener Parmesan zu beenden. Mit einem grünen Salat servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar