Vorbereitung: 10 Min Koch: 35 Min. Einfach 2 Portionen Eine schnelle Mahlzeit unter der Woche, die Ihnen hilft, Reste von Truthahn, Gans oder Ente, Nüsse und sogar einen Klecks Cranberrysauce aufzubrauchen

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 394
  • Fett: 18 g
  • gesättigt: 3 g
  • Kohlenhydrate: 46 g
  • Zucker: 5 g
  • Ballaststoffe: 2 g
  • Protein: 14 g
  • Salz: 0,46 g

Zutaten

  • 1 TL ol-iv oylWahrscheinlich das am weitesten verbreitete Öl Beim Kochen wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    1 rot oder weiß, gehackt

  • un-yunZwiebeln sind unendlich vielseitig und eine wesentliche Zutat in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

    1 Knoblauchzehe, zerkleinert

  • 4 Kardamom Schoten, geschlagen
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Zimtstange
  • 100 g gemischt braun und Wildreis (oder Basmati)
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • Handvoll übrig gebliebenen gekocht, Gans oder Ente, geschreddert
  • terk-eeDer traditionelle Weihnachtsvogel, Truthahn ist gut, um das ganze Jahr über zu essen, ist aber nur leicht ...

    Handvoll geröstete Nüsse

  • Handvoll Koriander, grob gehackt
  • Restsoße, zu dienen
  • Eine herbe, rubinrote Beeren, die wächst wild auf Sträuchern in ganz Nordeuropa und Norden ...

    Methode

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch sanft anbraten, bis sie weich sind, etwa 5 Minuten. Fügen Sie die Gewürze und den Reis hinzu, dann braten Sie 1-2 Minuten lang. Die heiße Brühe hineingießen und köcheln lassen, bis die Brühe fast vollständig absorbiert ist, etwa 20-25 Minuten. Die Pute einrühren, würzen und dann weiterkochen, bis sie durchgewärmt ist. Über die Nüsse und den Koriander streuen. Zwischen zwei Schalen verteilen und mit einem Klecks Cranberrysauce servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar