Portionen

6 Portionen

Eine wirklich einfache, mittelscharfe Gewürzsuppe. Diese Suppe verwendet Gewürze aus dem Lagerschrank. Ausgezeichnet für einen Vorspeise, wie im Voraus gemacht werden kann und auch gut einfriert.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 1 EL Öl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 große Karotten, geschält und grob in Stücke gehackt
  • 2 Stangen Sellerie, grob gehackt
  • 2 große Backkartoffeln, geschält und in Stücke geschnitten
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 / 2 TL gemahlener Koriander
  • 1/2 TL scharfes Chilipulver
  • 800 ml Gemüsebrühe (zusammen mit 2 Brühwürfeln)
  • Prise Salz und schwarzer Pfeffer

Zubereitung

    1. Das Öl in einem großen Topf oder Auflaufform erhitzen. Braten Sie das gehackte rohe Gemüse sanft auf mittlerer Hitze für ungefähr 5 Minuten bis etwas weich gemacht.
    2. Sprinkle über den Kreuzkümmel, Koriander und Chili-Pulver und rühren Sie in das Gemüse, kochen Sie noch eine Minute lang.
    3. Gemüsebrühe einfüllen. Zum Kochen bringen und 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.
    4. Verwenden Sie einen Stabmixer in der Pfanne, um die Suppe oder den Transfer zu einer Küchenmaschine zu mischen und zu einer glatten Konsistenz zu vermischen. Möglicherweise müssen Sie an dieser Stelle mehr abgekochtes heißes Wasser hinzufügen, wenn es zu dick ist.
    5. Schmecken und nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen. Mit knusprigem Brot und einem Schuss schwarzem Pfeffer servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar