Zubereitung: 20 Min Koch: 45 Min. Einfach 4

Gewürzte Wurzelsuppe mit knusprigem gewürzte Zwiebeln, eine herzhafte Wintersuppe

  • gesund
  • vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 240
  • Fett: 13g
  • gesättigt: 1g
  • Kohlenhydrate: 25g
  • Zucker: 16g
  • Faser: 7g
  • Protein: 9g
  • Salz: 1.45g

Zutaten

  • 2un-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 2, geschnittenLee-k

    Wie Knoblauch und Zwiebel, Lauch ist ein Mitglied der Allium-Familie, aber haben ihre eigenen ausgeprägten ...

  • 3 , in Scheiben geschnittenka-rot

    Die Karotte, mit ihrer auffälligen leuchtend orange Farbe, ist eine der vielseitigsten Wurzel ...

  • 2 mittelgroß, gehacktpo-tate-oh

    Das weltweit beliebteste Wurzelgemüse, die Kartoffel kommt in unzähligen Varianten. Ein Mitglied von ...

  • 2 oder 1 kleiner Sellerie, gehacktpar-snip

    Die Tatsache, dass die Pastinake ist ein Mitglied der Familie der Karotte kommt nicht überraschend - es sieht nur ...

  • 2-3 TL Currypaste
  • 1.2l Gemüsebrühe aus Granulaten oder einem Würfel)
  • 250ml Naturjoghurt, plus Extra zum servieren
  • Koriander oder Petersilie, zum Abschluss

Methode

  1. Die Zwiebeln durch die Wurzel schälen und halbieren, dann in Längsrichtung dünn schneiden. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Hälfte der Zwiebeln hinzufügen und braten, bis sie anfängt zu färben. Fügen Sie die Senf- und Kreuzkümmelsamen hinzu und braten Sie, bis sie schön gebräunt sind.

  2. Gemüse und Currypaste hinzufügen und gut umrühren. Die Brühe hineingießen und aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren, teilweise abdecken und 30 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Währenddessen den restlichen Esslöffel Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, die Zwiebeln hinzufügen und schnell braten, bis sie knusprig und gebräunt sind. Tipp auf Küchenpapier.

  3. Die Suppe portionsweise pürieren, dann in die Pfanne geben und den Großteil des Joghurts einrühren. Geschmack und fügen Sie Salz hinzu, wenn nötig. Wärmen Sie sie sanft auf, dann schöpfen Sie sie in Schüsseln und geben Sie je einen Löffel Joghurt, einige Röstzwiebeln und etwas grob gehackten Koriander oder Petersilie.

Senden Sie Ihren Kommentar