Portionen

Für 4

Eine würzige cremige milchfreie Suppe. Was willst du mehr!

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 1kg Karotten, gehackt
  • 2 ganze Chilis, fein gehackt
  • 1/2 kann Kokosmilch anschwitzen
  • Handvoll frischer Koriander
  • 1 mittelgroße Zwiebel, fein geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100ml Wasser
  • Salz und Pfeffer, nach Geschmack

Methode

    1. In einer Bratpfanne mit Deckel die Zwiebeln, den Knoblauch und die Chilischoten zusammen schwitzen. Färbe die Zwiebeln nicht ein. Bei mittlerer Hitze etwa 4 Minuten kochen.
    2. Die gehackten Karotten und das Wasser hinzufügen. Bei starker Hitze kochen bis sie kocht, dann auf wenig Hitze reduzieren und köcheln lassen. 10 bis 15 Minuten kochen oder bis die Karotten weich sind.
    3. Nach dem Anbraten die Kokosmilch zugeben und weitere 5 Minuten kochen lassen.
    4. In einem Prozessor, Löffel Teile der Karotte mischen in die Prozessor Schüssel und Schneebesen bis glatt. Kann hier mehr Wasser hinzufügen, wenn die Mischung zu dick erscheint. Wenn zu dünn, fügen Sie noch mehr Kokosmilch hinzu. Sobald alle Karotten gemischt sind, bis sie glatt sind, legen Sie sie wieder in die Pfanne.
    5. Die Kräuter klein schneiden und abschmecken. Kochen bis alles durchgewärmt ist. In vorgewärmten Suppentassen mit einer warmen Kruste und Butter servieren :)

Senden Sie Ihren Kommentar