Vorbereitung: 20 Minuten Koch: 1 Stunde, 10 Minuten Mehr Mühe Schneidet in 10 Scheiben Gewürzt und leuchtendes Gold, ist dieser Kuchen rein Herbst auf einem Teller. Verwenden Sie Butternusskürbis oder Ihren Halloween-Kürbis

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 628
  • Fett: 39g
  • gesättigt: 16g
  • Kohlenhydrate: 66g
  • Zucker: 33g
  • Faser: 3g
  • Protein: 7g
  • Salz: 0,51g

Zutaten

  • 700g Brocken Butternusskürbis oder Kürbis
  • 1 Esslöffel Gemüse oder

    Eine Vielzahl von Ölen kann zum Backen verwendet werden. Sunflower ist die, die wir am häufigsten bei Good Food als ...

  • 175g leichten Muscovado Zucker
  • 250g Wanne Mascarpone
  • & Frac12; tsp frisch geriebennut-meg

    Einer der nützlichsten Gewürze für süß und herzhaft ...

  • 1 gehäufte TL Bodensin-ah-mun

    Ein duftendes Gewürz, das aus der inneren Rinde eines tropischen Baumes kommt. Wenn es getrocknet wird, kräuselt es sich in ...

  • 1 gehäufter tsp Bodenjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, ist Ingwer die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 2Ei

    Die ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Eiweiß und ...

  • 3 EL, plus mehr zu dienenMai-sir-rup

    Der steigende Frühling Saft einer Reihe von Sorten von Ahornbaum ...

  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 x 375g Packungen gekühltes Dessertgebäck
  • Mehl zum Rollen
  • , zum StreichenMühlen-K

    Eine der am häufigsten verwendeten Zutaten, Milch wird oft als Vollwertnahrung bezeichnet. Während Kuh ...

  • Handvollhälften, sehr grob gehacktpee-kan

    Pecans sind mit der Walnuss verwandt, sind in Amerika heimisch und wachsen in einem glänzenden, brown-rot ...

  • Puderzucker und Schlagsahne, um zu dienen

Methode

  1. Hitze Ofen auf 200C / 180C Ventilator / Gas 6. Schneiden Sie den Kürbis in mehrere große Stücke, entfernen Sie alle Samen, dann werfen Sie mit dem Öl in eine Bratform. Braten Sie für ungefähr 35 Minuten oder bis golden und weich.

  2. Wenn kalt, schälen Sie die Haut weg, dann legen Sie das Fleisch in einen Prozessor mit dem Zucker, Mascarpone und Gewürzen. Whizz bis glatt, dann die Eier, Ahornsirup, Vanille und ¼ TL Salz hinzufügen. Whizz nochmal.

  3. Schneiden Sie ein Drittel des Gebäcks von einem Block und quetschen Sie es in den anderen Block. Den größeren Block zu einer glatten runden Form formen, dann auf einer bemehlten Oberfläche ausrollen und eine 23 cm geriffelte Kuchenform auslegen. Die Dose auskleiden, etwas Überhang lassen und dann auf ein Backblech heben. Gießen Sie die Füllung hinein, schieben Sie die Pastete vorsichtig in den Ofen und backen Sie sie 20 Minuten lang.

  4. In der Zwischenzeit das restliche Gebäck zu einem Rechteck von etwa 16 x 30 cm rollen und dann in 8 lange Streifen von etwa 2 cm Breite schneiden. Die Streifen unter und übereinander auf einem bemehlten, randlosen Backblech weben, um ein Gitter zu bilden, das groß genug ist, um die Oberseite des Kuchens zu bedecken. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

  5. Nach 20 Minuten beginnt die Füllung einzustellen. Die Pastete aus dem Ofen nehmen, die Backform mit Milch bestreichen und das gekühlte Gitter von der Platte auf den Kuchen schieben. Drücken Sie die Ränder etwas nach unten, um sie zu versiegeln, streuen Sie sie über die Pekannüsse und kehren Sie zum Ofen zurück.

  6. Backen Sie für 15-20 Minuten mehr oder bis das Gitter golden ist und die Füllung mit nur einem schwachen Wackeln in der Mitte gestiegen ist. Vollständig abkühlen, dann die Kanten abschneiden und mit Puderzucker bestäuben. Mit Ahornsirup beträufeln und mit Schlagsahne servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar